• Stoma-Therapie – was bedeutet das eigentlich?

    Nicht jedem Betroffenen ist der Begriff Stoma-Therapie sofort geläufig. Häufig kommen Fragen auf, die nur ein fachkundiger Berater beantworten kann.

    Der Begriff Stoma stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie Mund oder Mündung. Hauptaufgabe des künstlichen Ausgangs am Körper ist die Abführung von Flüssigkeiten. Dies ist notwendig, wenn nach einer Operation Organe im Inneren des Körpers beschädigt sind oder entfernt werden mussten. Häufig wird dieser chirurgische Eingriff infolge einer Operation durchgeführt, die eine derartige Maßnahme notwendig macht. Betroffene Patienten können bzw. werden schon vor der Operation beratend begleitet. Ein präoperatives Gespräch gibt dem Patienten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und seine Gedanken offen mit einem geschulten Berater zu besprechen. In diesem privateren Rahmen ist ein offener Austausch zwischen den betroffenen Personen einfacher und legt die Grundlage für die weitere Zusammenarbeit fest.

    In den richtigen Händen
    Die Enterostomatherapie oder kurz Stoma-Therapie, darf nur von extra dafür ausgebildeten Fachleuten durchgeführt werden. Fachkräfte, die eine staatlich anerkannte Ausbildung in einem Pflegeberuf abgeschlossen haben, können eine entsprechende Weiterbildung besuchen. In Bochum bietet der Medizinisch Fachhandel Würger die Stoma-Therapie an. Hier können sich die Patienten zu den Themen Inkontinenz, Wundversorgung, künstliche Ernährung und den dazugehörigen Pflegehilfsmitteln informieren. In privaten Gesprächen klärt das geschulte Personal die Patienten über die eigenständige Versorgung auf und hat ein offenes Ohr für Fragen und Anliegen. So bekommt jeder Kunde die Aufmerksamkeit, die er oder sie benötigt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger
    Herr Karsten Würger
    Hochstraße 44
    44866 Bochum
    Deutschland

    fon ..: 02327 586546
    fax ..: 02327 586547
    web ..: http://www.sanitaetshaeuser-bochum.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Pressekontakt:

    Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger
    Herr Karsten Würger
    Hochstraße 44
    44866 Bochum

    fon ..: 02327 586546
    web ..: http://www.sanitaetshaeuser-bochum.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.