• Erstmals seit 1948: Equitorial will Cat Lake-Lithiumprojekt abbohren

    Equitorial Exploration hat große Pläne mit dem Lithiumprojekt Cat Lake. Zum ersten Mal seit 1948 soll dort ein umfangreiches Bohrprogramm stattfinden.

    BildEquitorial Exploration Corp. (TSX-V: EXX, Frankfurt: EE1, OTCQB: EQTXF) will schon Ende Januar mit einem 2.000 Meter umfassenden Bohrprogramm auf seinem Cat Lake Lithiumprojekt in Manitoba beginnen. Das Unternehmen habe dazu jetzt sämtliche erforderlichen Genehmigungen erhalten, heißt es in einer Meldung von heute. Tatsächlich handelt es sich um die ersten Bohrungen auf Cat Lake nach mehr als 50 Jahren. Das letzte Bohrergebnis auf Cat Lake stammt aus dem Jahr 1948! In dem alten Bohrloch wurden durch den seinerzeitigen Besitzer „Lithium Corp.“ 48 Fuß (14,6 Meter) spodumenhaltiger Quarz abgeteuft. Aufzeichnungen über die Lithiumgehalte sind nicht erhalten.

    Das Unternehmen Lithium Corp. hat Mitte des vergangenen Jahrhunderts die benachbarte Irgon Lithiummine betrieben, deren Schachtanlage heute noch erhalten ist und gerade einmal 150 Meter von den Equitorial-Claims entfernt liegt. Jüngste geologische Studien legen nahe, dass Cat Lake zum so genannten Irgon-Pegmatit gehört, der sowohl über das Gebiet von Equitorial verläuft, als auch über das Nachbargebiet von Quantum Minerals (TSXV: QMC; FRA: 3LQ). Quantum Minerals hat jüngst ebenfalls mit Exploration begonnen. Die Aktie des Unternehmens hat daraufhin seit September 2017 um mehrere hundert Prozent zugelegt. An der Börse wird Quantum Minerals derzeit mit 56 Mio. CAD bewertet. Die Bewertung des direkten Nachbars Equitorial liegt aktuell bei nur 7,3 Mio. CAD.

    Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

    Erstmals seit 1948: Equitorial will Cat Lake-Lithiumprojekt abbohren

    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

    Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

    Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Equitorial Exploration halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner wurde die GOLDINVEST Consulting GmbH von Equitorial Exploration für die Erstellung dieses Berichts entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

    Über:

    GOLDINVEST Consulting GmbH
    Herr Björn Junker
    Kellinghusenstr 15
    20249 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +491719965380
    web ..: http://www.goldinvest.de
    email : redaktion@goldinvest.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

    Pressekontakt:

    GOLDINVEST Consulting GmbH
    Herr Björn Junker
    Kellinghusenstr 15
    20249 Hamburg

    fon ..: +491719965380
    web ..: http://www.goldinvest.de
    email : redaktion@goldinvest.de

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.