• Umweltfreundliche Mode begeistert auch Asiens Trendsetter – die 23. HKTDC Hong Kong Fashion Week (FWSS)

    Spannend, vielfältig, inspirierend und vieles mehr wird auch die 23. Ausgabe der HKTDC Hong Kong Fashion Week (FWSS) vom 4.- 7. Juli 2016 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) sein.

    BildDas asiatische Mode-und Lifestyle-Event der Extraklasse bietet eine Fülle von Angeboten für die Frühjahrs-/Sommersaison 2017, unter denen erstmals die Women´s Wear Zone und Knitwear Zone sein werden. Insgesamt wollen rund 1.200 internationale Aussteller in der Modemetropole Hongkong ihre Trends für Bekleidung und Accessoires präsentieren.

    Stoffe und Accessoires in den verschiedensten Farben sowie Frühjahrs- und Sommerkollektionen für alle Zielgruppen – von Braut-, Kinder- und Bademode über Dessous bis hin zu einzelnen Designerstücken können vor Ort geordert werden. Während die Fashion Gallery erneut Markenkollektionen bekannter Topdesigner präsentiert, stellt der Bereich International Fashion Designers‘ Showcase Trendmarken in exklusivem Ambiente vor. Eleganz zeichnet die Emporium de Mode-Zone aus. Ergänzt werden diese Bereiche unter anderem durch Themenzonen wie Garment Mart, World of Fashion Accessories, Active & Sportswear, Fabrics & Yarn, Fashion Jewellery Feast sowie Packaging & Design und Sewing Supplies sowie die Newcomer Women´s Wear und Knitwear. Aussteller, die dem Trend zu umweltfreundlichen Materialien und Produktionsverfahren folgen, sind während der Messe an einer „Green Solution Suppliers“-Plakette leicht zu erkennen.

    Unter dem Motto „Neon Garden“ stehen eine Reihe von Fashion Shows einzelner Designer und bekannter Marken. Sie werden ergänzt durch Trendseminare, Business-Matching-Services, Networking-Empfänge und Einkäufer-Foren. Zudem können sich die Messebesucher bei einem Bummel durch die Fashion-Metropole Hongkong inspirieren lassen.

    Nach wie vor verzeichnet Hongkong eine wachsende asiatische Nachfrage nach Bekleidung aus der Metropole, speziell vom chinesischen Festland. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres stiegen die Exporte von Bekleidung und Accessoires aufs chinesische Festland und nach Macau um 2,2 und 8,8 Prozent auf 183 Millionen und 65 Millionen USD. Laut einer Umfrage des HKTDC sehen Verbraucher auf dem chinesischen Festland Hongkonger Modemarken als zukunftsweisend, modisch und geschmackvoll. Sie sind daher bereit, für Mode aus der Fashion-Metropole Hongkong einen Aufpreis zu zahlen, der bei durchschnittlich 36 Prozent liegt. Dies macht Hongkong auch als Plattform für ausländische Marken, die nach Asien expandieren wollen, interessant.

    Über:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org

    Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

    Pressekontakt:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.