• Viermaster Kruzenshtern macht in Kiel fest und lädt zum „Open Ship“ ein

    Die russische Viermastbark „Kruzenshtern“ wird am Donnerstag, den 28.04.2016, gegen Mittag in Kiel einlaufen und an der Bastion festmachen.

    BildAm Samstag, den 30.04.2016, wird das Schiff gegen 18:00 Uhr Kiel in Richtung Hamburg verlassen. Während der Liegezeit kann der Windjammer zu folgenden Zeiten besichtigt werden:

    Donnerstag, 28.04.2016 von 15:00-22:00 Uhr
    Freitag, 29.04.2016 von 10:00-22:00 Uhr
    Samstag, 30.04.2016 von 10:00-16:00 Uhr

    Der Eintritt ist für Kinder bis 15 Jahre frei und kostet für Erwachsene 3,50 EUR. Jeder Besucher erhält einen Flyer über die Kruzenshtern, versehen mit einem originalen Schiffsstempel. An Deck werden Fotos über die Weltumsegelung des Großseglers ausgestellt. Die Besucher können Souvenirs der Kruzenshtern käuflich erwerben und die kleine russisch-orthodoxe Bordkapelle besichtigen.

    Das russische Segelschulschiff Kruzenshtern ist der letzte noch aktive Flying P-Liner, jene legendären Großsegler, die für die Hamburger Reederei F. Laeisz Frachtfahrten nach Chile und Australien durchführten. An Bord des Segelschiffes wird der nautische Nachwuchs der russischen Fischereiflotte ausgebildet. Auf den weltweiten Ausbildungsfahrten können bis zu 42 zahlende Gäste als sogenannte Trainees teilnehmen. Die Mitsegler teilen den Bordalltag mit den russischen Kadetten, helfen mit beim Setzen und Bergen der Segel sowie in der Kombüse. Mit Hilfe der Traineebeiträge sowie der Einnahmen aus Tagesfahrten kann ein Teil der Unterhaltskosten des Schiffes finanziert werden. Die Unterbringung der Trainees an Bord der Kruzenshtern erfolgt in Doppel- und 12-Bett-Kabinen.

    Über:

    INMARIS Maritime Service GmbH
    Frau Birgit Pankofer
    Mattentwiete 8
    20457 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 40 372797
    web ..: http://www.inmaris.de
    email : info@inmaris.de

    Die INMARIS Maritime Service GmbH vermittelt seit 1990 Seereisen, Tagesfahrten und Charterreisen auf traditionellen Windjammern weltweit und ist Spezialist für internationales Schiffsmanagement.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    INMARIS Maritime Service GmbH
    Frau Birgit Pankofer
    Mattentwiete 8
    20457 Hamburg

    fon ..: +49 40 372797
    web ..: http://www.inmaris.de
    email : info@inmaris.de

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.