• Mehr Transparenz beim Immobilienverkauf: ImCheck24 baut seinen Service mit Kundenkonto und App weiter aus

    Der Immobilienmakler der Zukunft vermarktet Immobilien transparent und serviceorientiert

    BildUm den Verkauf einer Immobilie für Eigentümer noch transparenter zu gestalten, hat ImCheck24 seine Serviceleistungen um ein persönliches Kundenkonto und eine App erweitert. Fortan können Eigentümer jederzeit online und mobil Einsicht in den Verkauf ihrer Immobilie nehmen. Der Immobilienmakler möchte so für Immobilienverkäufer noch transparenter sein.

    Transparenz von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Notarunterschrift
    In dem neuen Kundenkonto von ImCheck24 können alle Schritte der Vermarktung nachvollzogen werden: „Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Unterschrift beim Notar – wir unterstützen unsere Kunden vom Anfang bis zum Ende. Mit dem persönlichen Konto hat der Eigentümer jederzeit online Einblick in den eigenen Immobilienverkauf“, erklärt Nikolai Roth das neue Kundenkonto.

    „Nach dem ersten Gespräch erhalten Verkäufer künftig Zugang zu ihrem persönlichen Kundenkonto, in dem sie von den Immobiliendaten über die Abrufstatistiken der Immobilienportale während der Vermarktung, bis hin zur Planung, Durchführung und den Feedbacks der Besichtigungstermine alle Informationen jederzeit online einsehen können.“ Stehen am Ende die Kaufinteressenten einer Immobilie fest, kann der Eigentümer das Online-Bieterverfahren mitverfolgen – ebenfalls über sein persönliches Kundenkonto.

    Der Immobilienmakler der Zukunft
    Neben dem neuen Kundenkonto wird auch die ImCheck24-App gelauncht. Mit dieser App können iOS und Android Nutzer alle Inhalte der Website bequem auf dem Smartphone abrufen und sich in ihren persönlichen Account einloggen. „Das Bestellerprinzip für den Mietmarkt, zwingt viele Makler zum Umdenken. Auch auf dem Kaufmarkt machen wir uns Gedanken, wie wir unsere Dienstleistungen sowohl für Käufer als auch Verkäufer noch transparenter gestalten können“, so Roth. Dass das Bestellerprinzip eines Tages auch den Kaufmarkt betrifft, da ist sich Roth sicher. Für den Fall möchte er vorbereitet sein und seine Kunden stets über jeden einzelnen Arbeitsschritt informieren. Denn nur wer weiß, was geleistet wird, ist bereit dafür zu bezahlen.

    Über ImCheck24:
    ImCheck24 ist ein transparenter, bundesweit agierender Online-Maklerservice, der Wohneigentümern eine kostenfreie, professionelle Begleitung des gesamten Verkaufsprozesses ihrer Immobilien bietet. Der kostenlose Rundumservice beinhaltet unter anderem die Aufnahme der Objektdaten durch einen unabhängigen Immobiliengutachter, die Erstellung eines aussagekräftigen Verkaufsexposés, das gesamte Interessentenmanagement, die Durchführung von Besichtigungsterminen sowie den Vertragsabschluss. Bei einem transparenten Online-Bieterverfahren geben die Kaufinteressenten einer Immobilie zur Preisfindung Gebote ab. Durch das innovative Bieterverfahren wird in der Regel ein höherer Verkaufspreis erzielt. ImCheck24 finanziert sich durch eine Provision, die beim Verkauf der Immobilie fällig wird und vom Käufer zu tragen ist. Sie beträgt lediglich 3,45% (inkl. gesetzl. MwSt.) des Verkaufspreises und ist deutschlandweit einheitlich. Das Startup wurde im Juni 2013 von Nikolai Roth gegründet und hat seinen Firmensitz in Hamburg.

    Über:

    ImCheck24 GmbH
    Herr Nikolai Roth
    Ernst-Merck-Str. 12-14
    20099 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040-228178520
    fax ..: 040-228178529
    web ..: http://www.imcheck24.de
    email : presse@imcheck24.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    ImCheck24 GmbH
    Frau Claudia Lorenz
    Ernst-Merck-Str. 12-14
    20099 Hamburg

    fon ..: 040-228178523
    web ..: http://www.imcheck24.de
    email : presse@imcheck24.de

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.