• Glas Crémant für alle Muttis

    Muttertag im Restaurant Jolesch

    Berlin – Sonntag ist Muttertag. Und zumindest an diesem einen Tag sollte jeder seine Mutter ehren und sich bei ihr für die Arbeit und die Liebe bedanken. Wer seine Mutti an diesem Tag zum Essen ausführen möchte, kommt am besten ins Restaurant Jolesch in Berlin-Kreuzberg. Dort gibt’s nämlich für alle Muttis noch ein Extrageschenk vom Jolesch-Team. „Jede Mutter laden wir zu einem Glas Crémant de Bourgogne ein“, erklärt Gastgeberin Renate Dengg.
    Auf der Karte steht diesmal kein spezielles Muttertags-Menü. Dafür gibt es jede Menge anderer kulinarischer Köstlichkeiten vom Beelitzer Spargel über Wiener Schnitzer bis zum Tafelspitz und Kaiserschmarrn. Da geht die Liebe auch durch den Magen…

    Info Jolesch:
    „A wenig“ Österreich mitten in Kreuzberg kann man im Restaurant Jolesch in Berlin-Kreuzberg erleben. Das nach Friedrich Torbergs Roman „Tante Jolesch“ benannte Restaurant erinnert ein bisschen an ein gemütliches, Wiener Kaffeehaus. Auf der Speisekarte finden sich vor allem typisch österreichische Spezialitäten vom Steirischen Vogerlsalat über Wiener Schnitzel und Tafelspitz bis zum Kaiserschmarren oder Wachauer Marillenknödel. Zudem ist das Jolesch für Fans österreichischer Weine eine wahre Fundgrube. Mehr als 400 österreichische Weine, darunter viele Neuentdeckungen, warten auf ihre Verkostung.

    Über:

    Jolesch
    Frau Renate Dengg
    Muskauer Straße 1
    10997 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030/6123581
    web ..: http://www.jolesch.de
    email : mail@jolesch.de

    „A wenig“ Österreich mitten in Kreuzberg kann man im Restaurant Jolesch in Berlin-Kreuzberg erleben. Das nach Friedrich Torbergs Roman „Tante Jolesch“ benannte Restaurant erinnert ein bisschen an die gemütlichen Wiener Beisl. Auf der Speisekarte finden sich vor allem typisch österreichische Spezialitäten vom Steirischen Vogerlsalat über Wiener Schnitzel und Tafelspitz bis zum Kaiserschmarren oder Wachauer Marillenknödel. Zudem ist das Jolesch für Fans österreichischer Weine eine wahre Fundgrube. Mehr als 400 österreichische Weine warten auf ihre Verkostung. Damit ist das Jolesch sicher der größte österreichischen Weinladen. Selbstverständlich sind dort auch edle Tröpfchen der bekannten Spitzenweingüter Prieler oder Jamek vertreten sowie rund 100 köstliche österreichische Brände u. a. von Guglhof, Reisetbauer, Gölles und Freihof.

    Pressekontakt:

    IN-Press
    Frau Irmgard Nille
    Alsterdorfer Straße 459
    22337 Hamburg

    fon ..: 040 46881030
    web ..: http://www.in-press-buero.de
    email : irmgard.nille@in-press.de

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.