• Write! ist ein neues Magazin für Schriftsteller und ambitionierte Hobbyautoren

    Sie träumen davon, Schriftsteller zu werden? Im Magazin write! finden Interessierte Schreibtipps von Autoren, die bereits erfolgreich Bücher veröffentlicht haben.

    BildViele Menschen träumen davon, Schriftsteller zu werden, aber sie wissen nicht, wie sie diesen Traum verwirklichen können. Write! ist ein neues Magazin von Autoren und für Autoren. Es kann ab sofort als E-Magazin und auch als Print-Version u.a. bei amazon.de und bei iTunes bestellt werden. „Wer seinen Traum vom Schreiben verwirklichen will, benötigt neben einer gewissen kreativen Begabung vor allem auch das Handwerkszeug“, sagt Ingken Wehrmeyer, Herausgeberin des Magazins. „Die meisten angehenden Schriftsteller haben zwar viele Ideen, aber sie wissen nicht, wie sich daraus ein funktionierender Plot für einen Roman oder auch eine Kurzgeschichte entwickeln lässt.“ Antworten sind nun in dem E-Magazin write! zu finden, das zunächst zwei Mal im Jahr erscheinen soll (Frühling/Sommer und Herbst/Winter). Die E-Magazin-Ausgabe kostet 2,99 EUR und das Printmagazin 6,90 EUR.

    Die erste Ausgabe hat das Schwerpunktthema „Der Traum vom Schreiben“. Brigitte Halenta erzählt, wie sie ihren ersten Roman mit 70 Jahren veröffentlichte, Selfpublisherin Emily Bold beschreibt ihren persönlichen Weg zum Erfolg, und Besteller-Autorin Martina Gercke gibt Tipps, wie es gelingt, sich als Schriftstellerin langfristig zu etablieren. Die Hamburgerin pflegt zum Beispiel einen intensiven Kontakt zu ihren Leserinnen und Lesern und darf sich mittlerweile auch über eine Martina-Gercke-Fanpage freuen.

    Autor und Blogger Richard Norden veröffentlicht einmal im Monat das beliebte WritersWorkshop E-Zine mit hilfreichen Tipps, Übungen und Informationen für Schriftsteller und Hobbyautoren. Er hat darüber hinaus zahlreiche Schreibratgeber verfasst u.a. „Schreibtipps für Schriftsteller“ und „Kreativ mit der Matrix“. Er gibt Schriftstellern in spe u.a. den Tipp, möglichst jeden Tag zu schreiben: „Schriftsteller und ambitionierte Hobbyautoren sollten so früh wie möglich den Glauben an die Muse und die Notwendigkeit von Inspiration vergessen und stattdessen auf Regelmäßigkeit und Kontinuität setzen.“

    Über:

    Medienkonzepte Nord
    Frau Ingken Wehrmeyer
    Am Kiel Kanal 1
    24106 Kiel
    Deutschland

    fon ..: 0431-2406330
    fax ..: 0431-2405199
    web ..: http://www.medienkonzepte-nord.de
    email : iw@intrag.com

    Medienkonzepte Nord realisiert Projekte für alle Medien: Print, TV, Radio und Internet.
    Die Inhaberin Ingken Wehrmeyer ist sowohl ausgebildete Juristin als auch Journalistin und hat in allen Medienbereichen gearbeitet: Tageszeitungen, Hörfunk (NDR), Fernsehen (RTL und ZDF), Fachzeitschriften und Internet. Die Journalistin schreibt zudem Pressemitteilungen und Artikel für Kundenmagazine, aber auch regionale Sachbücher (u.a. für den Wachholtz-Verlag). Darüber hinaus sie Mitglied der Autorengruppe „Roter Hering“, die zusammen mit Tatort-Drehbuchautor Felix Huby Exposés, Treatments und Drehbuchideen für Fernsehproduktionen entwickelt.

    Pressekontakt:

    Medienkonzepte Nord
    Frau Ingken Wehrmeyer
    Am Kiel Kanal 1
    24106 Kiel

    fon ..: 0431-2406330
    web ..: http://www.medienkonzepte-nord.de
    email : iw@intrag.com

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.