• Auf dem Rücken der Pferde …

    Viele träumen vom eigenen Pferd. Erfüllt sich dieser Wunsch, scheint das Glück vollkommen. Doch gute Pflege allein ist nicht ausreichend, um sich und sein Pferd zu schützen.

    Denn in Deutschland haftet nach Gesetz ein privater Pferdehalter unbegrenzt mit seinem Vermögen, wenn sein Pferd einen Schaden anrichtet. Diese so genannte Gefährdungshaftung wird damit begründet, dass Tiere, so auch Pferde, unberechenbar sind. Der Pferdehalter wird auch dann für Personen-, Sach- und Vermögensschäden schadenersatzpflichtig gemacht, wenn er gar nichts dafür kann. Die Forderungen, die ein Schaden nach sich zieht, können schnell die finanziellen Möglichkeiten des Halters übersteigen, insbesondere, wenn Menschen zu Schaden gekommen sind.

    Denn Pferde sind große und kraftvolle Tiere, die auch ohne böse Absicht erheblichen Schaden anrichten können. Und Pferdekenner wissen allzu zu gut, dass es Situationen gibt, in denen auch geübte Reiter nichts tun können. Deshalb rät die Grundeigentümer-Versicherung jedem Pferdehalter zum Abschluss einer Pferdehalter-Haftpflichtversicherung. Sie mindert das finanzielle Risiko von Pferdebesitzern, ist allerdings bislang in Deutschland freiwillig.
    Geschützt sind auch Angehörige des Tierhalters, wenn sie auf das Tier aufpassen. Es ist darüber hinaus ratsam, darauf zu achten, dass beispielsweise auch eine Reitbeteiligung mitversichert ist, Flurschäden durch Pferde, das Weiderisiko, Kutschfahrten, gelegentliches, geführtes Kinderreiten und auch das Turnierrisiko.

    Nicht zuletzt um hierauf aufmerksam zu machen, unterstützt die Grundeigentümer-Versicherung in diesem Jahr die Granderheider Reitertage. 600 Reiterinnen und Reiter zeigen vor rund 3.000 Zuschauern, was in ihnen und ihren Pferden steckt. Gestartet wird in 48 verschiedenen Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse sowie – für den Reiternachwuchs – in Ponyprüfungen, Reiter- und Führzügelwettbewerben.

    Doch leider werden die Jüngsten und die unteren Leistungsklassen nur selten durch Sponsoren unterstützt und gefördert. Aber gerade der Nachwuchs bedeutet Zukunft. Deshalb übernimmt die Grundeigentümer-Versicherung als größter Sponsor bei den Granderheider Reitertagen die Schirmherrschaft sämtlicher Prüfungen der Kategorie C, an denen vornehmlich Kinder und Jugendliche teilnehmen.

    Die Reitertage finden vom 1. bis 4. Mai 2014 beim Pferdesport Granderheide e.V. in 22946 Granderheide statt. Für Kinder gibt es zusätzlich ein Spiel- und Spaßprogramm. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

    Über:

    Grundeigentümer-Versicherung
    Frau Jessica Braun
    Große Bäckerstraße 7
    20095 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 37663 131
    fax ..: 040 37663 98131
    web ..: http://www.grundvers-direkt.de
    email : jessica.braun@grundvers.de

    Die Grundeigentümer-Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG), wurde 1891 in Hamburg gegründet und ist seit diesem Zeitpunkt ein verlässlicher Partner der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind die Versicherungsnehmer nicht einfach nur Kunden, sondern laut Satzung Mitglieder, deren gewählte Mitgliedervertreter in der Hauptversammlung sitzen. Das umfangreiche und von unabhängigen Versicherungsvergleichen ausgezeichnete Portfolio bietet Versicherungen für Wohn- und Grundeigentumbesitzer sowie für den täglichen Bedarf. Die Grundeigentümer-Versicherung ist eine der letzten Hamburger Gesellschaften, die vollständig unabhängig ist.

    Pressekontakt:

    MAIN WORT
    Frau Susanne Crecelius
    Heidigweg 69
    63743 Aschaffenburg

    fon ..: 06028/400304
    web ..: http://www.main-wort.de
    email : info@main-wort.de

    Categories: Freizeit - Hobby

    Schlagwörter: , , ,

    Comments are currently closed.