• Frühjahrsputz ohne Chemie: 5 tolle Putztipps aus Omas Trickkiste

    Auch dieses Jahr heißt es für viele Hausfrauen/-männer bald: Zeit für den Frühjahrsputz! Die besten umweltverträglichen Putztipps aus Omas Zeiten haben die COSS-MOSS Bio-Kuratoren zusammengestellt.

    BildWer anstelle von scharfen und ätzenden Chemikalien zu umweltfreundlichen Putzmittel-Alternativen greift, schont nicht nur Natur und Gesundheit, sondern spart vielfach auch noch bares Geld. Die Bio-Kuratoren von www.coss-moss.de haben daher einen tiefen Blick in Omas Putz-Trickkiste geworfen und die besten Tipps zum Frühjahrsputz herausgesucht.

    1.Speisesalz für blitzende Gläser
    Unschöne Kalkflecken oder Grauschleier sind kein Grund, zu chemischen Keulen zu greifen. Ebenso gut eignet sich normales Speisesalz. Gläser, Karaffen und Vasen vor dem Spülen einfach 15 Minuten lang in warmem Salzwasser einweichen lassen – danach strahlen sie in neuem Glanz. Zudem hilft Salzwasser auch, um angelaufenes Silber wieder zum Blitzen zu bringen.

    2. Backpulver säubert Fliesenfugen
    Backpulver ist nicht nur eine wichtige Zutat für Kuchen, sondern kann auch im Bad hilfreiche Dienste leisten: Dazu Backpulver mit Wasser zu einer Masse verrühren und in die Fugen zwischen den Fliesen streichen. Etwa eine Stunde einwirken lassen und mit einer ausrangierten Zahnbürste nachschrubben. Danach sind die Fugen wieder blendend weiß.

    3. Power-Reiniger aus dem Obstgarten
    Flächen aus Edelstahl oder Aluminium in der Küche werden leicht stumpf und speckig. Dagegen gibt es ein kraftvolles Mittel, das ganz ohne Chemie auskommt: Die Zitrone. Einfach die Flächen mit Saft einreiben. Stark verschmutzte Aluminium-Teile sollten eine Weile zusammen mit Rhabarberblättern oder Apfelschalen in warmem Wasser einweichen.

    4. Problemzone Backofen
    Auch festgebackene Krusten im Backofen lassen sich mit umweltschonenden Hausmitteln leicht entfernen: Entweder Backpulver oder Salz auf die verschmutzten Stellen streuen, Ofen auf 50 Grad erhitzen, dann abkühlen lassen und auswischen. Stattdessen oder zusätzlich bietet es sich an, eine Auflaufform mit Wasser und ein paar Spritzern Zitrone in den Ofen zu stellen: Dann verdampft der Saft mit dem Wasser und löst das Fett.

    5. Cola in die Toilette
    Kalk und Urinstein in der Kloschüssel erweisen sich oft als besonders hartnäckig. Da kann eine Flasche Cola wahre Wunder wirken. In dem Getränk ist Säure enthalten, die auch starke Ablagerungen löst. Einfach in die Schüssel schütten, über Nacht einwirken lassen und am Morgen nachbürsten.

    Themenmonat „Ökologischer Frühjahrsputz“ auf COSS-MOSS

    Allen „klassischen“ Hausmitteln aus Omas Schatzkiste ist zugegebenermaßen eines gemein: Als reine Naturprodukte können einige der verwandten „Putzmittel“ unerwünschte Nebenwirkungen aufweisen. So mögen etwa mit Zwiebeln geputzte Fenster zwar streifenfrei in der Frühlingssonne glänzen, doch mag sich so mancher am Zwiebelgeruch stören. Ähnlich verhält es sich mit Speiseessig als Kalklöser – und auch nicht jeder möchte sein WC mit koffeinhaltigen Softdrinks von hartnäckigen Ablagerungen befreien.

    Umweltverträgliche Putzmittel – die „professionellen“ Alternativen

    Für alle, die trotzdem mit gutem Gewissen die eigenen vier Wände auf Vordermann bringen möchten, haben die Bio-Kuratoren von COSS-MOSS daher einige der besten umweltschonenden, nachhaltigen und ökologisch verträglichen Reinigungs- und Putzmittel in einer eigenen „Frühjahrsputz-Rubrik“ http://www.coss-moss.de/fruehjahrsputz zusammengestellt – online ab dem 7. April 2014.

    Über:

    COSS MOSS UG
    Herr Oliver Reppich
    Hauptstraße 23
    91054 Erlangen
    Deutschland

    fon ..: 09131 6136126 0
    fax ..: 09131 6136126 10
    web ..: http://www.coss-moss.de
    email : info@coss-moss.de

    Mit ihrem umfassenden Webangebot unter www.coss-moss.de betreibt die 2011 im fränkischen Erlangen gegründete COSS-MOSS UG Deutschlands erstes Bio-Nachhaltig-Fair Portal, das in vielen Bereichen deutlich „über den Tellerrand“ blickt. Das in dieser Form einzigartige Verbraucherportal für Bio, Ökologie, Nachhaltigkeit, Energie sparen und Fairen Handel stellt damit eine einzigartige Wissens- und Rechercheressource dar. Nachhaltig interessierte Verbraucher finden auf COSS-MOSS nicht nur die besten, biologisch nachhaltigen und fairen Produkte oder Dienstleistungen. Sie sparen dabei auch noch Zeit, Geld und Nerven.

    Pressekontakt:

    COMPRISMA
    Herr Björn Berensmann
    Olgastr. 6
    80636 München

    fon ..: 08912765134
    web ..: http://www.comprisma.de
    email : cossmoss@comprisma.de

    Categories: Dienstleistung

    Schlagwörter: , , , , ,

    Comments are currently closed.