BVS: C-Stahlrohre in Warmwasser-Heizungsanlagen

Kupfer gilt als hervorragender Wärme- und Stromleiter. Zudem ist das Halbedelmetall relativ weich, gut formbar und zäh. Kein Wunder also, dass das Element als Basis für die Rohrherstellung dient. „Aber Kupfer ist auch teuer“, erklärt Ralf Masuch, BVS-Bundesfachbereichsleiter für Technische Gebäudeausrüstung. „Zunehmend werden daher C-Stahlrohre für Warmwasser-Heizungsanlagen verwendet“, so der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige […]