Dank professioneller Unterstützung durch den Hausinspektor böse Überraschungen beim Hauskauf vermeiden

Für seine Dienste erhält der Hausinspektor maximal 30% der Ersparnis, die er dem Kaufinteressenten beschert. Den Rest, in der Regel ein Betrag zwischen 3.500 und 14.000 Euro, bekommt der Käufer.