• Bestimmte Krankheiten und Einschränkungen der Gesundheit machen uns abhängig von der Pflege anderer Menschen. Einen passenden Pflegedienst zu finden, der den Ansprüchen entspricht, ist nicht leicht.

    Unsere Gesundheit und die damit verbundene Eigenständigkeit nehmen heute viele Menschen für selbstverständlich. Ab dem Moment, in dem man nicht mehr selbstständig den Alltag bewältigen kann, ist vieles zunächst ungewohnt. Wir sind auf die intensive Pflege von anderen Menschen angewiesen. Patienten, die eine Intensivpflege benötigen, sind meist Beatmungspatienten. Diese sind auf Maschinen angewiesen. In einer Wohngemeinschaft mit Intensivpflege ist das möglich oder mit einem Pflegedienst in den eigenen vier Wänden. Auf dem Internetportal Leben mit Intensivpflege finden Pflegebedürftige und Angehörige ein Firmenverzeichnis und können so einen passenden Pflegedienst in ihrer Nähe finden. Neben dem Firmenverzeichnis, findet man hier viele Informationen zu den Themen der Intensivpflege.

    Niemand ist alleine krank und niemand pflegt alleine

    Das Firmenverzeichnis bringt jedoch nicht nur den betroffenen Familien einen Vorteil. Auch die Berufsgruppen des Gesundheitswesens, sprich Ärzte, Pfleger, Therapeuten und Sozialarbeiter, finden hier ausführliche Informationen über die einzelnen Prozesse, die bei der Intensivpflege ablaufen. Ursula Pabsch, Inhaberin des Internetportals, möchte mit den Informationen auf der Seite allen betroffenen Familien sowie Personen aus diesem Berufsfeld helfen. Niemand sollte sich in dieser schwierigen Situation mit den Problemen alleine gelassen fühlen. Bei der Intensivpflege im eigenen Zuhause ist die Beziehung zum Pflegepersonal besonders wichtig. Rund um die Uhr ist eine Pflegekraft anwesend und schränkt die Privatsphäre im eigenen Zuhause dadurch enorm ein. Wenn die Zusammenarbeit mit dem Patienten nicht klappt, wird es für beide Seiten schnell unangenehm. Deswegen sollte der Pflegedienst sorgfältig ausgewählt werden. Mit den Informationen und dem Firmenverzeichnis des Internetportals wird die Planung der Versorgung der Patienten enorm erleichtert.

    Über:

    Leben mit Intensivpflege – Das Intensivpflegeportal
    Frau Ursula Pabsch
    Westenstr. 119
    85072 Eichstätt
    Deutschland

    fon ..: 08421 5405
    fax ..: 0 84 21 – 90 54 37
    web ..: http://www.leben-mit-intensivpflege.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Pressekontakt:

    Leben mit Intensivpflege – Das Intensivpflegeportal
    Frau Ursula Pabsch
    Westenstr. 119
    85072 Eichstätt

    fon ..: 08421 5405
    web ..: http://www.leben-mit-intensivpflege.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Luft zum Leben in den eigenen vier Wänden

    wurde gebloggt am 8. November 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 4 x angesehen