• Apen, Augustfehn, Oldenburg 01.11.2017 – Aufgrund der Kundennachfrage bietet der Shop nun die Heckträgeraufnahme für den neuen Ford Ka plus in vertikal abnehmbar als Nachrüstsatz an.

    BildDie vertikal abnehmbare Heckträgeraufnahme für den neuen Ford Ka plus.
    (optisch wie eine Anhängerkupplung) Aber anders wie bei der horizontal abnehmbaren AHK, wird die Kupplungskugel der Heckträgeraufnahme nicht von hinten, sondern hinter dem Stoßfänger versteckt von unten in die Aufnahme eingesetzt. Bei abgenommener Kupplungskugel ist die Heckträgeraufnahme nahezu unsichtbar und Sie erhalten die saubere Optik des Ka plus.

    Prioritäten des Unternehmens sind schnellste Lieferungen, eine Top Erstausrüsterqualität und leicht verständliche und ausführliche Montageanleitungen. Nach statistischen Auswertungen montieren über 30% der Kunden die gekauften Anhängerkupplungen in Eigenleistung. Eine gut beschriebene Anleitung ist in solchen Fällen unerlässlich.
    Der Preisvorteil der im Shop angebotenen Anhängerkupplung und Heckträger-Aufnahmen wird aber auch häufig dafür genutzt, eine gute und günstige Montage in der Werkstatt des Vertrauens zu ermöglichen. Im Regelfall nimmt die Fachwerkstatt gern eine Montage der mitgebrachten Anhängerkupplung vor.
    Die über den Shop bestellten Anhängerkupplungen erreichen den Kunden im Regelfall bereits wenige Werktage nach Geldeingang per Paketdienst oder Spedition. Wenn es besonders schnell gehen soll, bietet die Firma Beeken Fahrzeugteile auch den Versand per Nachnahme ohne Aufpreis an. So kann die Ware in der Regel noch am selben Tag in den Versand gehen.

    Die Webseite liefert interessierten Personen detaillierte Informationen über das komplette Sortiment im Bereich Anhängerkupplung und Heckträgeraufnahmen am Ford „https://www.ahk-preisbrecher.de/Anhaengerkupplung-Ford:-9338.html„. Bestellt werden kann ganz bequem im Onlineshop an 365 Tagen im Jahr. Das Serviceteam steht werktags von 8:00-19:00 Uhr für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

    Die Beeken-Fahrzeugteile GmbH steht seit nunmehr 15 Jahren im Dienst der Kunden und ist
    ein zuverlässiger Partner für Fahrzeug- und Freizeitzubehör wie Anhängerkupplungen,
    Trägersysteme und Wohnmobilbedarf. Für fast alle Modelle können Fahrzeugbesitzer unter
    der Shopadresse www.ahk-preisbrecher.de mit wenigen Mausklicks das
    umfassende Warensortiment an funktionalen Lösungen nach Hause bestellen. Für eine
    reibungslose und schnelle Erfüllung von Kundenwünschen sorgen ein Zentrallager mit
    ungefähr 150.000 Artikeln sowie ein 100%-tiger Anspruch in puncto Beratung, Kompetenz
    und Kundenservice. Die Option der Bestellung von hochwertigen Sonderanfertigungen unter
    den Augen von strengen TÜV-Experten verschafft Kunden einen einmaligen und
    verlässlichen Mehrwert.

    Über:

    EDV Beeken-Fahrzeugteile GmbH www.ahk-preisbrecher.de
    Herr J. Beeken
    Tiegelstrasse 2-4
    26689 Apen
    Deutschland

    fon ..: 04489 94140
    web ..: https://www.ahk-preisbrecher.de
    email : edv@beeken-online.com

    Pressekontakt:

    Beeken-Fahrzeugteile GmbH www.ahk-preisbrecher.de
    Herr J. Beeken
    Tiegelstrasse 2-4
    26689 Apen

    fon ..: 04489 94140
    web ..: https://www.ahk-preisbrecher.de
    email : info@ahk-preisbrecher.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Abnehmbare Heckträgeraufnahme für den Ford Ka plus bei www.ahk-preisbrecher.de

    wurde gebloggt am 1. November 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 5 x angesehen