• Die ursprüngliche ALUPOR(TM) -Technologie besteht in der Imprägnierung der Salzgranulatschicht mit flüssigem Aluminium.

    BildPoröses Aluminium vom Hersteller Alupor ist jetzt auch für deutsche Kunden verfügbar. Der Werkstoff mit den einzigartigen Materialeigenschaften überzeugt mit neuen Anwendungsmöglichkeiten in der Automobilindustrie, der Medizintechnik und der Filtertechnologie. Das geringes Gewicht, seine hohe Festigkeit und exzellente Wärmeleitfähigkeit lassen viele herkömmliche Materialien nicht mehr zeitgemäß wirken. Alupor bietet nun zahlreiche innovative Produkte aus dem erstaunlichen Werkstoff auf dem deutschen Markt an.

    Die Innovation: Metallschäume mit definierter Porengröße und Porosität

    Ausgangspunkt für die herausragenden Materialeigenschaften ist die Alupor Produktionstechnologie. Dabei wird kristallines Salz in die Form eingebracht und mit geschmolzenem Aluminium imprägniert. Nach dem Abkühlen wird das Salz ausgespült. Mit der Größe des verwendeten Salzgranulats ändert sich die Porengröße des Produkts. Alle Poren sind untereinander verbunden. Ergebnis ist ein hoch durchlässiges, poröses Gussaluminium, dass hervorragende Filter- und Dämpfungseigenschaften aufweist. Darüber hinaus ist Aluminiumschaum von Alupor einfach zu bearbeiten, stabil und recyclebar. Poröses Aluminium vom Hersteller Alupor kann in einem Bauteil mit nicht-porösen Gussaluminium kombiniert werden. So können beispielsweise Anschlüsse, Gewinde und Befestigungsbeschläge unkompliziert realisiert werden.

    Wachsende Zahl von Anwendungen für poröses Aluminium in der Industrie

    Der größte Anwendungsbereich für Alupor ist zur Zeit die Filtration, vornehmlich in der Öl- und Gastechnik. Strukturbedingt hat poröses Aluminium in Alupor Filterpatronen einen sehr hohen Filtrationsgrad und eine erhöhte Schadstoffkapazität. Aber auch seine schalldämpfenden Eigenschaften haben sich in neuartigen Produkten niedergeschlagen. So hat Alupor eine Serie von Gewindeschalldämpfern entwickelt, die als Auspuffschalldämpfer für Kompressoren und in Hydraulikanlagen eingesetzt werden: eine effektive Lösung für leisere Arbeitsplätze. Durch die hohe Wärmeleitfähigkeit des Materials und die große Innenoberfläche im Vergleich zum Volumen ist poröses Aluminium auch für den Einsatz als Wärmetauscher in der Energietechnik geradezu prädestiniert. Und noch ist keine Ende in Sicht – kontinuierlich werden weitere Einsatzbereiche für poröses Aluminium vom Hersteller Alupor erforscht und neue Produkte zur Marktreife entwickelt.

    Alupor Technologie nach dem Vorbild der Natur

    Gewichtsersparnis bei gleichzeitig hoher Stabilität – poröses Aluminium hat eine ähnliche Struktur, wie man sie in Knochen oder bei Korallen antrifft. Mit hohem Technik- und Computereinsatz entwickeln die Experten von Alupor Produkte, die von natürlichen Vorbildern inspiriert sind. Seit Anfang der 1990er Jahre beschäftigen sie sich schon erfolgreich mit Aluminiumschäumen. Inzwischen ist das Unternehmen aus Russland der größte Produzent in Europa für poröses Aluminium. Ein Hersteller mit über 400 internationalen Kunden, die von der Expertise und Flexibilität des Unternehmens profitieren. Auf der Webseite können Sie sich einen Überblick über Produkte und Verfahren verschaffen und Kontakt mit Alupor aufnehmen.

    Über:

    Alupor
    Herr Markus Kettler
    Promploshadka 1
    624140 g. Kirovgrad, pos. Lomovski,
    Rußland

    fon ..: +491733106581
    web ..: https://alupor.eu
    email : alupor@eugenullrich.com

    Pressekontakt:

    Alupor
    Herr Markus Kettler
    Promploshadka 1
    624140 g. Kirovgrad, pos. Lomovski,

    fon ..: +491733106581
    web ..: https://alupor.eu
    email : alupor@eugenullrich.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Europäischer Produzent von Aluminiumschaum auch in Deutschland aktiv

    wurde gebloggt am 17. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 6 x angesehen