• Zum verkaufsoffenen Sonntag am 24. September in Wörrstadt lädt SCHUH-Germann zu frisch gebackenen Flammkuchen ein. Der Erlös geht vollständig an die Sophia-Kallinowsky-Stiftung.

    BildSCHUH-Germann backt Flammkuchen – „Zahl‘ das, was es Dir wert ist!“

    Zum verkaufsoffenen Sonntag am 24. September in Wörrstadt lädt SCHUH-Germann zu frisch gebackenen Flammkuchen ein. Das Team von SCHUH-Germann bereitet die Köstlichkeiten selbst zu, die gegen Spende zu erhalten sind. Die Einnahmen gehen an die Sophia-Kallinowsky-Stiftung.

    Spenden-Aktion „Zahl das, was es Dir wert ist!“

    In der Wörrstadter Filiale des Pirmasenser Unternehmens SCHUH-Germann können Kundinnen und Kunden sich am 24.September mit einem Flammkuchen stärken. Wir möchten unseren Kunden damit einen Mehrwert bieten und das Einkaufen bei uns zum Erlebnis zu machen“, sagt SCHUH-Germann. Am verkaufsoffenen Sonntag möchte SCHUH-Germann seinen Besucherinnen und Besuchern selbst die Entscheidung überlassen, was sie für einen Flammkuchen zahlen möchten.
    Unter dem Motto „Zahl das, was es Dir wert ist!“ können Besucherinnen und Besucher der SCHUH-Germann-Filiale in Wörrstadt zwischen 13 und 18 Uhr ihren Shopping-Nachmittag für einen Snack unterbrechen und sich ihren individuell belegten Flammkuchen zusammenstellen. Unterstützt werden sie dabei von Sven Germann und seinem Team. Besucher und Kunden können damit nicht nur ihren Hunger stillen, sondern auch etwas Gutes tun. Die Spenden werden in voller Höhe an die Pfälzer Sophia-Kallinowsky-Stiftung weitergegeben.

    Schuhe kaufen und Flammkuchenessen für den guten Zweck

    Die Sophia-Kallinowsky-Stiftung wurde Anfang dieses Jahres von Alexandra und Karsten Kallinowsky gegründet. Ihre Tochter Sophia starb 2016 im Alter von nur drei Jahren an den Folgen eines bösartigen Hirntumors. Die Krebsforschung und die Entwicklung neuer Therapieansätze richten sich zumeist an erwachsene Betroffene, betroffenen Kinder kommen diese Ansätze erst später zugute. „Die Untersuchung des Tumorgewebes eines erkrankten Kindes, um eine individuelle Therapie zu ermöglichen, kostet alleine 7000 bis 8.000 Euro, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden“, so Karsten Kallinowsky. Die Sophia-Kallinowsky-Stiftung möchte im Andenken an ihre Namensträgerin Gelder sammeln, die für die Forschung und die Entwicklung einer Kinderkrebstherapie, insbesondere an der Universität Mainz, eingesetzt werden. Außerdem sollen mindestens drei jährliche Kinderevents und auch ein Erwachsenenevent den Kindern, ihren Angehörigen und den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinderkrebsstation Freude und Spaß in schweren Zeiten bereiten. Wer die Stiftungsarbeit unterstützen möchte, kann am 24. September die SCHUH-Germann-Aktion „Zahl das, was es Dir wert ist!“ unterstützen.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.ophia.foundation und https://www.schuh-germann.de.

    TERMIN

    24. September 2017 von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr:
    Verkaufsoffener Sonntag bei SCHUH-Germann
    Obersaulheimer Straße 14, 55286 Wörrstadt

    Über:

    Schuh-GERMANN GmbH
    Herr Dirk Segieth
    North Carolina Avenue 3
    66953 Pirmasens
    Deutschland

    fon ..: 06331144915
    web ..: https://www.schuh-germann.de
    email : d.segieth@schuh-germann.de

    Sie können diese Eventbeschreibung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Schuh-GERMANN GmbH
    Herr Dirk Segieth
    North Carolina Avenue 3
    66953 Pirmasens

    fon ..: 06331144915
    web ..: https://www.schuh-germann.de
    email : d.segieth@schuh-germann.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Verkaufsoffener Sonntag und Spenden-Aktion „Zahl das, was es Dir wert ist!“ in Wörrstadt

    wurde gebloggt am 20. September 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 6 x angesehen