• Privatdetektivin Henriette Honig muss einen perfiden Giftmord aufklären. In einem Strandkorb im ostfriesischen Dornumersiel wird ein Toter gefunden.

    Bild„Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff ist schon der siebte Kriminalfall für Henriette Honig, die Kult-Detektivin aus Leer. Die Tat könnte perfider kaum sein. Ibo Groothusen stirbt an vergifteten Pralinen. In der köstlichen Schokolade verbirgt sich eine tödliche Dosis Atropin, das Gift der Tollkirsche. Die Schwarze Tollkirsche – Atropa belladonna. Schon der Name der Frucht klingt wie die tödliche Verführung. In kleiner Dosis ein Medikament, führt Atropin in großen Mengen zu Bewusstlosigkeit und Atemlähmung. Wer ist zu so einem gewissenlosen Mord fähig?

    Zum Inhalt von „Tod im Strandkorb“:
    Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte.

    Nach den Ostfriesenkrimis „Das tote Kind“ (ISBN 978-3-95573-317-9), „Ostfriesisches Gift“ (ISBN 978-3-95573-347-6), „Stummes Herz“ (ISBN 978-3-95573-396-4), „Mörderisches Emden“ (ISBN 978-3-95573-446-6), „Mordsplan“ (ISBN 978-3-95573-547-0) und „Nordseetod“ (ISBN 978-3-95573-637-8) ist mit „Tod im Strandkorb“ (ISBN 978-3-95573-679-8) nun der siebte Ostfrieslandkrimi aus der „Henriette Honig ermittelt“ – Reihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen.

    Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

    Mehr Informationen zu „Tod im Strandkorb“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B0753KL6Q8 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/tod-im-strandkorb-ostfrieslandkrimi_23544469-1.

    Über:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info(at)klarant.de

    Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info(at)klarant.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff im Klarant Verlag

    wurde gebloggt am 25. August 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 16 x angesehen