• Diese Landgefühl®-Stauden sind zum Verzehr geeignet

    BildEin Staudenbeet ist ein winterhartes Blütenbeet, das zudem gerne auch Schmetterlinge und Bienen in den Garten lockt – das ist in den Köpfen vieler Gartenbesitzer verankert. Gänzlich unbekannt ist es hingegen vielen Pflanzenliebhabern, dass sich in diesen Gärten auch essbare Staudenvarianten gesellen können. Hier käme dann zusätzlich zur Winterhärte, Bienennahrung und Blütereigen noch die kulinarische Nutzung hinzu.
    Eine dieser Stauden mit Mehrnutzen ist die essbare Glockenblume ‚Sommersalat‘ (Campanula porscharskyana). Die Landgefühl®-Neuheit hat eine lange Blütezeit von Juni bis August. Währenddessen sorgen die violett-blauen Sternblüten für kulinarische Abwechslung im Kräuter- und Salatsortiment. Die Polster bildende Staude mit einer Höhe von maximal 25 cm zieht außerdem zahlreiche Bienen in den Garten.
    Eine weitere Neuheit ist die essbare Indianernessel ‚Rotschopf‘ (Monarda fistulosa). Sie sorgt zur Blütezeit im Juli und August für leuchtendrote Akzente im Staudengarten. Die Blüte macht ihrem Namen alle Ehre: Die Blütenblätter stehen in alle Richtungen und haben dadurch einen besonderen Charakter. Sie sind für Salate & Co nutzbar und können auch in Honig eingelegt als Dessert genutzt werden.
    Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de
    Zusätzlich zu den Neuheiten sind in dem essbaren Staudenbeet weitere etablierte Landgefühl®-Stauden geplant, die allesamt essbar sind: die Funkie ‚Grünschnabel‘ (Hosta sieboldiana), die leuchtend gelbe Taglilie ‚Naschgold‘ (Hemerocallis x cultorum), der Esslavendel ‚Römisches Bad‘ (Lavandula angustifolia) oder der Zitronen-Thymian ‚Bienenfutter‘ (Thymus citriodorus). Kombiniert mit einem essbaren Gehölz wie der seltenen Apfelbeere ‚Heilende Johanna‘ (Aronia melanocarpa), bekommt das essbare Staudenbeet die hilfreiche gestalterische Struktur. Die Apfelbeere gilt als Heilpflanze und eignet sich wunderbar für Marmelade, Gelee oder getrocknet zum Verzehr. Ihre leuchtend gelbe bis rote Herbstfärbung bringt das Beet am Ende des Jahres noch einmal zum Strahlen.
    Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

    Über:

    Green Contor GmbH
    Herr Jana Kurniawan
    Torsholter Straße 11
    26655 Westerstede
    Deutschland

    fon ..: 04488 842970
    web ..: http://www.green-contor.de
    email : info@green-contor.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Harries Plantdesign GmbH & Co.KG
    Frau Anja Grabhorn
    Jenseits der Aue 8a
    26188 Edewecht

    fon ..: 04405 9254990
    web ..: http://www.harries-plantdesign.de
    email : anja.grabhorn@harries-plantdesign.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gestaltungsidee: Blühendes, essbares Staudenbeet

    wurde gebloggt am 26. Juni 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 19 x angesehen