• Einfache Anwendung und vielseitige Gestaltung mit Gartenmauer-Steinen von Christoph Betonwaren

    BildSonnige Aussichten für Gartenfreunde: Mit dem neuen Betonstein von Christoph Betonwaren (Freudenberg) fällt der Bau von Gartenmauern jetzt noch einfacher. Der Stein lässt sich sowohl zur Errichtung von Mauern als auch Pfeilern nutzen und wird mit einer passenden Abdeckplatte angeboten. Damit gelingen Terrassenabgrenzung, Sichtschutz oder optische Strukturelemente im Handumdrehen. Dank der Vielseitigkeit des neuen Systems bleiben keine individuellen Wünsche offen.

    Natürlich und massiv: Betonsteinmauern stellen eine beliebte Alternative zu Hecken oder Zäunen dar. Dabei dienen moderne Mauersteine längst nicht mehr nur der Begrenzung des eigenen Grundstückes oder als Befestigung von Böschungen. Facettenreich in ihrer Form, eröffnen sie zahlreiche Gestaltungsoptionen, ganz nach eigenem Geschmack.

    Moderner Stil und vielseitige Möglichkeiten

    Architektonisch werden Profis und ambitionierten Laien mit den Gartenmauer-Steinen von Christoph Betonwaren keine Grenzen gesetzt. Ob klassisch in Reihe, verspielt mit Pfeiler, zueinander versetzt, mit Ziersteinen befüllt oder mit Pflanzen versehen – alles ist möglich. Auch die Kombination mit unterschiedlichen Zaun-Elementen gestaltet sich einfach in der Ausführung. Die passenden modernen Abdeckplatten weisen einen besonderen Clou auf: Sie stehen nicht über und sind sowohl für Mauern als auch Pfeiler verwendbar. Zwischen zwei Steinreihen sorgen sie als Bordüre zudem für optische Auflockerung. Da die Mauersteine innen hohl sind, können sie individuell ausgefüllt oder bepflanzt werden – ob nur einzelne Elemente oder die ganze Mauer bleibt jedem selbst überlassen. Als Befüllung eignen sich wasserdurchlässige Materialien wie Kies, Splitt oder Lava. Äußerlich reicht das Farbspektrum von einem zeitlos eleganten Anthrazit oder Weiß über ein traditionelles Grau bis hin zu einem gemütlichen Toskana, Sandstein oder Braun.

    Einfache Verlegung

    Die Umsetzung ist denkbar unkompliziert: Für Gartenmauern bis zu einer Höhe von 1,2 Metern reicht der einfache, nachfolgend beschriebene Unterbau aus. Die Basis bildet ein etwa 40 Zentimeter breiter und ebenso tiefer Graben. In ihn bringt der Heimwerker circa 15 Zentimeter Schotter als Frostschutzschicht ein, verdichtet diese und füllt weitere zehn Zentimeter Beton darauf. Auf dem frischen Beton wird nun die erste Steinreihe mittels Schnur und Wasserwaage flucht- und höhengerecht verlegt. Diese sollte etwa zur Hälfte ins Erdreich eingebunden sein, denn so kann der Beton seitlich noch leicht angedrückt werden. Schon ab der ersten Lage sind die Steine horizontal und vertikal mit einem passenden Kleber zu fixieren. Es eignen sich für den Außenbereich zugelassene Montagekleber ebenso wie frostsichere Fliesenkleber. Zum Angleichen der Mauer an das vorhandene Gelände kann der Gartenbesitzer auf Erde, Splitt oder Kies zurückgreifen.

    Bei Sichtschutzmauern mit einer Höhe über 1,2 Metern sind Pfeiler mit größeren Fundamenten und eine Stahlbewehrung notwendig, um dem Winddruck oder -sog zu widerstehen. Dazu stehen Berechnungen und Bilddarstellungen unter www.christoph-betonwaren.de zur Verfügung. Egal, welche Höhe letztlich gewünscht ist: Der neue Gartenmauer-Stein von Christoph Betonwaren stellt eine leicht zu erstellende, robuste und optisch ansprechende Mauer-Lösung für den Gartenfreund dar. Einmal fachgerecht erstellt, hat dieser lange Freude an der Gartenmauer in seiner individuellen Grünoase.

    Weitere Informationen zu den neuen Gartenmauer-Steinen sind direkt beim Hersteller Christoph Betonwaren erhältlich – per E-Mail (info@christoph-betonwaren.de) oder Telefon (02734 – 27580).

    Die vollständige Pressemitteilung inklusive printfähiger Bilder ist abrufbar unter: dako-pr.

    Über:

    CHRISTOPH & Co. GmbH
    Frau Jennifer Christoph
    Heisberger Straße 211
    57258 Freudenberg
    Deutschland

    fon ..: 02734-27580
    fax ..: 02734-275831
    web ..: http://www.christoph-betonwaren.de
    email : info@christoph-betonwaren.de

    Die Firma Christoph wurde 1952 gegründet. Seit 01.01.1976 wird das Unternehmen als GmbH im Rahmen des Generationswechsels von den Geschäftsführern Josef und Dietmar Christoph geführt. Von diesem Zeitpunkt an hat sich die Firma vom regionalen Anbieter von Betonwaren und Grabmalen zum bundesweiten Lieferanten für Gartenbau-Betonwaren und Betonstürzen (Flachstürze und Fertigteilstürze) weiterentwickelt. Neben Fundamentsteinen gehören zum Lieferumfang auch Hangbefestigungssteine – wie Rastersteine und Multisteine – sowie unterschiedliche Mähsteine beziehungsweise Randsteine. Die Produkte der Firma Christoph stehen für hohe Qualität und einfache Handhabung.

    Pressekontakt:

    dako pr corporate communications
    Herr Christoph Günther
    Manforter Straße 133
    51373 Leverkusen

    fon ..: 0214-206910
    web ..: http://www.dako-pr.de
    email : c.guenther@dako-pr.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mauerbau leicht gemacht

    wurde gebloggt am 15. März 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 49 x angesehen