• Lena findet in Elise Lamberts Roman „Die Nacht der Katzengöttin“ ein Bündel ausgesetzter Baby-Katzen und ihr Leben verändert sich vollkommen.

    BildLena ist auf der Flucht vor ihrem eigenen Leben. Sie kann schlicht und einfach nicht mehr mit ihrem Job als Krankenschwester und ihrem normalen Leben weitermachen, nachdem sie eine schreckliche Entdeckung über ihren Liebhaber gemacht hat. Sie will so weit weg wie möglich und fährt von einem Tag auf den anderen mit ihrem Auto los. Sie findet unterwegs am Rand der Autobahn einen Kartoffelsack, in dem einige junge Katzen ausgesetzt wurden. Lena übernimmt die Verantwortung für die Babies, doch einige sind bereits tot. Lena nimmt sich vor, die überlebenden Katzen zu adoptieren und zu versuchen, diese am Leben zu erhalten. Diese Mission führt sie zum Gut Hohenstein. Das Gut ist recht heruntergekommen, doch die zweibeinigen und vierbeinigen Bewohner scheinen für Lena die ideale Ablenkung zu sein.

    Lena erkennt in „Die Nacht der Katzengöttin“ von Elise Lambert schnell, dass das Gut Hohenstein einige Geheimnisse birgt und dass diese auf merkwürdige Weise mit ihr selbst verbunden sind. Die Katzen des Guts spielen dabei auch eine wichtige Rolle, denn es handelt sich bei diesen Katzen um mehr als normale Katzen. Lena scheint eine besondere Verbindung zu diesen Tieren zu haben und begibt sich zusammen mit einer der Katzen auf eine Entdeckungsreise in den unterirdischen Gängen unter dem Gut. Dabei geraten beide in Lebensgefahr.

    „Die Nacht der Katzengöttin“ von Elise Lambert ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0667-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Nacht der Katzengöttin – Tierroman um mysteriöse Katzen und ein geheimnisvolles Gut

    wurde gebloggt am 15. November 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 103 x angesehen