• Düsenjet unterwegs im SciFi-Film „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“

    Bildo Startschuss für kreative Partnerschaft zwischen Lexus und EuropaCorp
    o Filmregie führt Luc Besson; Cara Delevingne und Dane DeHaan in Hauptrollen
    o Kühlergrill und Scheinwerfer im Stile des Lexus LC Coupés

    Köln, 14. November 2016. Lexus geht eine kreative Partnerschaft mit dem französischen Filmstudio „EuropaCorp“ ein. Die Zusammenarbeit startet mit dem Science-Fiction-Blockbuster „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“, der im nächsten Jahr in die Kinos kommt. Lexus hat zusammen mit dem Kreativteam seine Vision eines „Skyjets“ verwirklicht – ein einsitziger Düsenjet, der eine tragende Rolle in dem im 28. Jahrhundert spielenden Film einnimmt.

    Ein erster Trailer zum neuen Film, in dem Cara Delevingne und Dane DeHaan die Hauptrollen spielen, wurde heute auf http://valerianmovie.com veröffentlicht. Zuschauer erhalten erste Eindrücke und können auch den Skyjet auf seinem Weg durch die intergalaktische Zitadelle von Alpha bestaunen.

    Die Filmcrew wollte mit dem Skyjet ein Fortbewegungsmittel schaffen, das ein Fahrzeug aus dem Hier und Jetzt in die Valerian-Welt überträgt, die 700 Jahre in der Zukunft liegt. Das Kreativteam hat sich deshalb mit dem Lexus Chefingenieur Takeaki Kato und Designern der Marke getroffen, um optische Finessen und vorstellbare Technologien zu diskutieren. Der im Film zum Einsatz kommende Skyjet überzeugt mit einer Interpretation des markentypischen Kühlergrills und Scheinwerfern im Stile des Lexus LC. Das athletische und aerodynamisch geformte Coupé kommt 2017 auf den Markt.

    Für Drehbuch und Regie von „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ zeichnet Luc Besson verantwortlich, der bereits preisgekrönte Filme wie „Das Fünfte Element“, „Taken“ und „The Transporter“ auf die Leinwand gebracht hat. Sein neues Projekt ist der wohl ambitionierteste Film bislang, der über das größte Budget eines jemals in Europa produzierten Motion-Picture-Beitrags verfügt. Es ist eine Adaption der französischen Comic-Reihe „Valerian“, die von Pierre Christin geschrieben und von Jean-Claude Mézières bebildert wurde. Neben DeHaan als Valerian und Delevingne als Laureline wirken Stars wie Clive Owen, Ethan Hawke, Rihanna und Kris Wu mit. Produziert wird der Film von Virginie Besson-Silla.

    „Für diese Partnerschaft haben wir nach einer Marke gesucht, die Pionier bei Innovationen und Technologien ist und sich auf die Zukunft anstelle der Vergangenheit konzentriert“, erklärt Regisseur Luc Besson.

    Bis zur Premiere des Films im Juli 2017 bringt Lexus mit verschiedenen Aktionen und Erlebnisse Fans und Enthusiasten das Geschehen näher. „Als Fan von Filmen und Lucs früheren Arbeiten war es Lexus eine ganz besondere Ehre, Lucs Traum wahr werden zu lassen. Wir haben die Herausforderung genossen, die Lexus Designphilosophie und technische Innovationen in dieses Projekt einzubringen. Wir freuen uns, die Partnerschaft mit EuropaCorp auszubauen, denn wir wollen Zuschauern in den kommenden Jahren die unglaublichsten Erfahrungen bieten“, sagt David Nordstrom, General Manager Global Branding bei Lexus.

    Über Valerian
    Basierend auf der Comic-Reihe „Valerian“, deren erster Band bereits 1970 erschien, verwandelt der Drehbuchautor und Regisseur Luc Besson dieses klassische Material in eine moderne, einzigartige und epische Science-Fiction-Saga. Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung der menschlichen Territorien, die mit der Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung im gesamten Universum beauftragt sind. Unter der Führung ihres Commanders (Clive Owen) begeben sich Valerian und Laureline auf eine Mission in die intergalaktische Mega-Metropole Alpha, in der Tausende verschiedene außerirdische Spezies aus dem gesamten Universum beheimatet sind. Die 17 Millionen Einwohner der Stadt haben ihre Talente, Technologien und Ressourcen zum Vorteil aller vereint. Allerdings verfolgt nicht jeder das gleiche Ziel. Unsichtbare Kräfte sind am Werk und bedrohen die Einwohner.

    Über EuropaCorp
    EuropaCorp ist ein Film- und Fernsehstudio, das vom Regisseur, Drehbuchautoren und Produzenten Luc Besson („Im Rausch der Tiefe“, „Nikita“, „Léon – Der Profi“,, „Das Fünfte Element“, „The Lady“ und „Lucy“) gegründet wurde. EuropaCorp hat viele erfolgreiche Filme produziert, darunter die Reihen „Taken“ und „The Transporter“. Aktuelle Beiträge des Filmstudios sind unter anderem „Shut in“ mit Naomi Watts, „Miss Sloane“ mit Jessica Chastain sowie der Action-Thriller „Renegades“ mit Sullivan Stapleton und JK Simmons.

    Über:

    Lexus Deutschland
    Frau Marieluise Mammitzsch
    Toyota-Allee 2
    50858 Köln
    Deutschland

    fon ..: (02234) 102-2232
    fax ..: (02234) 102-992232
    web ..: http://www.lexus.de
    email : marieluise.mammitzsch@lexus.de

    Über Lexus:
    Die 1989 eingeführte Marke Lexus ist weltweit bekannt für Produktqualität, die Maßstäbe setzt. Lexus ist der erste und bis heute einzige Hersteller von Premium-Fahrzeugen mit einer umfassenden Palette von Hybridfahrzeugen. Diese umfasst den ersten Premium-Kompaktwagen mit Vollhybridantrieb Lexus CT, die elegante Oberklasse-Limousine Lexus GS, die Luxus-Limousine Lexus LS, den Premium SUV Lexus RX, sowie die Sportlimousine Lexus IS mit unterschiedlichen Motorvarianten. Die Designsprache „L-finesse“ verstärkt traditionelle Markenwerte wie makellose Fertigungsqualität, luxuriöse Interieurs sowie den Einsatz fortschrittlichster Technologien und trägt damit zur weltweiten Positionierung der Marke Lexus bei. Exklusive Lexus Foren bieten den Kunden einen erstklassigen, individuellen Service.

    Pressekontakt:

    Lexus Deutschland
    Frau Marieluise Mammitzsch
    Toyota-Allee 2
    50858 Köln

    fon ..: (02234) 102-2232
    web ..: http://www.lexus.de
    email : marieluise.mammitzsch@lexus.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lexus und Filmstudio „EuropaCorp“ enthüllen futuristischen „Skyjet“ des 28. Jahrhunderts

    wurde gebloggt am 14. November 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 62 x angesehen