• Viele Menschen leiden unter typischen Symptomen die jahrelang ignoriert werden, bis es irgendwann zu spät sein kann. Dazu gehört das nächtliche „Kribbeln“ oder auch „Einschlafen“ der Finger / Hand.

    Eine andere damit zusammenhängende Beobachtung ist, dass einem plötzlich ungewollt Gegenstände aus der Hand fallen. Dies ist nicht nur ärgerlich, sondern es kann auch ein Alarmzeichen sein. Auch anhaltende Schmerzen der Schulter oder des gesamten Armes sind bei näherer Untersuchung oft nur Ausdruck eines Karpaltunnelsyndroms.

    Die Ursache all dieser Beschwerden ist eine schleichend zunehmende Einklemmung des „Mittelnerven“ (Medianus) in Höhe des Handgelenkes. Meist liegt es daran, dass das den Nerven direkt benachbarte Sehnenscheidengewebe, ähnlich einer chronischen Sehnenscheidenentzündung, anschwillt und dadurch den Nerven bedrängt.

    Wird der Nerv zu lange abgedrückt, so werden nicht nur die Finger taub, sondern der Daumenballenmuskel verkümmert. Die Folge ist, dass man nicht mehr sicher zugreifen kann, denn der Daumen ist der einzige „Finger“ der von der Gegenseite kommt und somit für den Greifvorgang unerlässlich ist. Kann die Taubheit der Finger durch eine Operation in der Regel auf längere Sicht vollständig behoben werden, so ist eine Regeneration des Muskels nur sehr eingeschränkt möglich.

    Wenn die oben genannten Beschwerden nach einigen Wochen nicht weggehen, dann sollten Sie sich weitergehend untersuchen lassen, damit man Sie bezüglich einer angemessenen Behandlung (konservativ / operativ) beraten kann.

    Unfall- & Hand – Chirurgie am Grindel in Hamburg
    Dres. F. Grassmann / J. Huhnholz
    Chirurgie, Orthopädie, Unfall-,
    Hand- und Fusschirurgie,
    Sportmedizin, D-Ärzte,
    Helene Lange-Straße 2
    2 0 1 4 4 Hamburg

    Tel.: 040 – 420 88 51

    Besuchen Sie uns im Web www.uhc-am-grindel.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Diagnose – Karpaltunnelsyndrom

    wurde gebloggt am 8. Juli 2014 in der Rubrik Gesundheit
    Artikel wurde 431 x angesehen

    Schlagwörter: , ,