• Zur Produktion von Eigenprodukten und für die Lohnfertigung als Dienstleister für Electronic Manufacturing Services (EMS) gründet die LEDoptix GmbH den neuen Geschäftsbereich LEDtronix

    BildDie LEDoptix GmbH mit Sitz in Holzkirchen bei München wurde im August 2015 gegründet und ist als Spin-Off aus der ursprünglichen Muttergesellschaft, der Global Components GmbH, entstanden. Das Unternehmen ist professioneller Dienstleister rund um das Thema LED-Beleuchtung und Hersteller von LED-Beleuchtungssystemen. LEDoptix entwickelt und vertreibt LED-Leuchten und Lösungen für Industrie- und Gewerbekunden. Das Unternehmen bedient sowohl Neubauprojekte, als auch den Sanierungs- und Umrüstmarkt. Mit einem umfassenden Produktportfolio und erfahrenen Mitarbeitern deckt die LEDoptix GmbH alle Schritte von der Projektierung, der technischen Beleuchtungsplanung und Simulation bis hin zur Montage und dem After-Sales-Service für seine Kunden aus unterschiedlichsten Industrien ab.

    Im Frühjahr 2016 hat das Unternehmen mit dem Aufbau eines weiteren Geschäftsbereiches begonnen. Unter dem Label LEDtronix fertigt das Unternehmen ab Juni 2016 elektronische Baugruppen. Hierbei hat sich das Unternehmen sowohl als klassischer Dienstleister für EMS (Electronic Manufacturing Services) aufgestellt, als auch die Möglichkeit geschaffen, eigene LED- und Elektronikprodukte zu fertigen.

    Im Dienstleistungsgeschäft wird sich die LEDtronix als Full Service Dienstleister für EMS positionieren. Neben der reinen SMD Bestückung von Leiterplatten, gehören THT Bestückung, Prototypenbau und die komplette manuelle Baugruppenmontage zum Dienstleistungsumfang. Weiterhin werden Entwicklungsdienstleistungen, wie die Optimierung von Leiterplatten-Layouts oder auch das komplette Design von elektronischen Schaltungen erbracht. Dank des modernen Maschinenparks kann die LEDtronix auch Leiterplatten partiell oder vollständig lackieren, mit speziellen Schutzbeschichtungen versehen oder Leiterplatten vergießen.

    Als einen ersten Referenzkunden konnte die LEDtronix die METRONA Wärmemesser Union GmbH gewinnen. Für die METRONA Wärmemesser Union GmbH fertigt LEDtronix elektronische Baugruppen für hoch anspruchsvolle Datenerfassungs- und Meldegeräte. Ein besonderer Qualitätsanspruch dieser Geräte liegt darin, dass diese nach dem Einbau beim Endkunden über viele Jahre präzise und zuverlässig bei minimalen Toleranzen genaue Messdaten liefern müssen. Bereits kurze Zeit nach der Erstinbetriebnahme der Fertigungslinie der LEDtronix konnte gemeinsam mit dem Kunden eine Serienfreigabe für die ersten Baugruppen erzielt werden.

    Im nächsten Schritt ist geplant, die Fertigungsmöglichkeiten der LEDtronix auch für eigene Produkte der LEDoptix GmbH einzusetzen. Werden heute die meisten Produkte der LEDoptix GmbH bei Partnerfirmen gefertigt, so soll Mittelfristig ein Teil der Wertschöpfung ins Haus geholt werden und eigene innovative Produkte für den LED-Markt entwickelt und gefertigt werden. Neben der Fertigung eigener LED-Beleuchtungssysteme sollen auch Zulieferprodukte für die Beleuchtungsindustrie entstehen.

    Jörg Urso, Geschäftsführer der LEDoptix GmbH, zeigt sich hocherfreut über die Entwicklungen der letzten Monate: „Es ist uns gelungen, in Rekordzeit aus dem Stand eine anspruchsvolle Elektronikfertigung aufzubauen. Wir sind überzeugt davon, mit diesem Schritt einen wichtigen Beitrag für nachhaltiges Wachstum und geschäftlichen Erfolg gelegt zu haben. Wir sind froh und stolz darauf, dass wir uns in der Realisierungsphase nicht nur auf unsere eigenen Mitarbeiter, sondern auch auf langjährige Geschäftspartner und Lieferanten verlassen konnten, ohne die die Realisierung dieses Vorhabens in wenigen Wochen und Monaten sicher nicht möglich gewesen wäre.“

    Die LEDoptix GmbH wird den Aufbau des Geschäftsbereiches LEDtronix in den kommenden Monaten weiter vorantreiben. Weitere Informationen über LEDoptix, LED-Beleuchtungssysteme, das umfangreiche Produkt-, Dienstleistungs- und Serviceangebot unter www.ledoptix.de oder unter den angegebenen Kontaktdaten.

    Über:

    LEDoptix GmbH
    Herr Hendrik Ohm
    Konrad-Zuse-Straße 3a
    83607 Holzkirchen
    Deutschland

    fon ..: 089 – 6 38 93 01-00
    fax ..: 089 – 6 38 93 01-29
    web ..: http://www.ledoptix.de/
    email : ledoptix@g2smedia.com

    Die LEDoptix GmbH steht als herstellerneutraler Technikpartner für Qualität und Service im Bereich LEDs und LED-Lösungen.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – unter der Nennung der Quelle (inkl. Link auf unsere Webseite) auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    LEDoptix GmbH
    Herr Hendrik Ohm
    Konrad-Zuse-Straße 3a
    83607 Holzkirchen

    fon ..: 089 – 6 38 93 01-00
    web ..: http://www.ledoptix.de/
    email : ledoptix@g2smedia.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    LEDoptix GmbH gründet neuen Geschäftsbereich

    wurde gebloggt am 16. Juni 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 114 x angesehen