• Die heimische Terrasse ist so etwas wie das zweite Wohnzimmer für viele Deutsche.

    BildLaut einer Umfrage des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung gehört für 84 Prozent der Befragten der Freisitz im Garten einfach dazu. Beim Terrassenbelag ist für die meisten vor allem eines wichtig: Er soll lange schön aussehen, dem Außenbereich eine besondere Note verleihen und leicht zu pflegen sein.

    Diese Wünsche lassen sich mit zwei Serien von Kann spielend einfach und vor allem elegant erfüllen. Alino und Axano sind zwei Terrassenplatten in den Formaten 60 x 60 x 4,2 cm. Die Größe sorgt für Weitläufigkeit und Geradlinigkeit. Zudem ist der Fugenanteil reduziert, was zu einer ruhigen und entspannten Flächenwirkung führt. Alino hat eine schöne Schiefer-Optik und sieht dank der verschiedenen Strukturierungen der Oberfläche sehr natürlich aus. Das spürt man auch, wenn man barfuß über den Belag läuft oder mit der Hand darüber streicht. Zeitlose Farbvarianten in hellem Grau, kräftigem Anthrazit sowie einem warmen Beige unterstützen das harmonisch-elegante Bild.

    Wer es eher dezent rustikal liebt, der ist mit Axano gut aufgehoben. Die Oberfläche der Terrassenplatte ist ebenfalls leicht strukturiert und lässt sich sehr gut mit moderner und klassischer Architektur kombinieren. Erhältlich ist die Platte in den Farben Grau, Anthrazit und Terracotta.

    Ein elegantes Äußeres haben beide Terrassenplatten. Darüber hinaus vereinen die Elemente aus robustem Betonstein noch einen weiteren Vorteil, was sie zum zeitlosen Begleiter für den Außenbereich machen. Alino und Axano verfügen über den SoftSeal-Schutz. Dieser wird bereits bei der Herstellung auf die Steine aufgetragen und schützt die Oberflächen in den ersten zwei bis drei Jahren vor Verschmutzungen – wenn diese unmittelbar nach Auftreten entfernt werden. Dazu reicht oft nur ein wenig Wasser und der Ärger über den Ketchup-Fleck beim Grillen oder das ausgeschüttete Glas Wein ist schnell verflogen. Bei stärkeren Verschmutzungen kann auch ein neutraler Seifenreiniger oder der Bio-Kraftreiniger des Herstellers verwendet werden. Lässt die Schutzwirkung einmal nach, kann diese problemlos mit der Kann-Betonversiegelung wieder erneuert werden. So bleibt die Terrasse dauerhaft schön.

    Weitere Informationen zu den beiden Terrassenplatten und zum SoftSeal-Schutz gibt es auch unter www.kann.de. Dort finden In-teressierte auch gleich Verlegetipps und den nächstgelegenen Händler.

    Über:

    Kann GmbH Baustoffwerke
    Herr Uwe Schmidt
    Bendorfer Str. 1
    56170 Bendorf-Mülhofen
    Deutschland

    fon ..: 02622/707-119
    web ..: http://www.kann.de
    email : info@kann.de

    Die KANN GmbH Baustoffwerke gehört zur KANN Gruppe. Diese zählt in Deutschland zu den führenden Herstellern von Betonprodukten. Die Angebotspalette erstreckt
    sich von Rohstoffen über Transportbeton, Logistikdienstleistungen
    und die Produktion von Fertigteilen für den Industrie- und Gewerbebau bis hin zu hochwertigen Produkten für den Straßen-, Garten- und Landschaftsbau wie sie die KANN GmbH Baustoffwerke herstellt. Bundesweit sind für die Gruppe rund 1.200 Mitarbeiter beschäftigt.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    JUCA :> entspannt kommunizieren
    Herr Thomas Meiler
    Brodersbyer Str. 1
    24398 Karby

    fon ..: 04644/2859995
    web ..: http://www.ju-ca.com
    email : info@ju-ca.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Elegant, modern und äußerst widerstandsfähig: Zeitlose Begleiter

    wurde gebloggt am 7. Juni 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 72 x angesehen