• Anlässlich der Berliner Bohème Party by Julian F.M. Stoeckel am 14. Mai 2016 kamen auch zahlreiche Prominente in die Hauptstadt. Das Kult Hotel Auberge sorgte für eine entsprechende Unterkunft.

    BildJulian Stöckel organisierte erfolgreich seine erste Party in Berlin. Der Schauspieler und Designer lockte mehrere Hundert Gäste auf seine Veranstaltung. Dabei ging es nicht nur um die Musik oder Drinks.
    „Wir haben uns ein spezielles Konzept ausgedacht, bei dem auch die Kommunikation und der Netzwerkgedanke eine wichtige Rolle gespielt haben. In einer extra eingerichteten ,Nice to VIP Networking Lounge‘ konnten neue Kontakte geknüpft werden. Für mich gehört das einfach dazu. Der Erfolg des Events gab uns am Ende des Tages Recht“, so der Künstler Julian F.M. Stoeckel.
    Nach der Bohème Party gaben sich die Gäste im Kult Hotel Auberge anschließend ein Stelldichein. Inhaberin Antje Last lud in ihren Salon: „Gemeinsam mit den Gästen und Künstlern haben wir das Leben gefeiert. Das gehört dazu. Das ist Berlin. Dabei hat eine der Jacob Sisters ein kleines Konzert gegeben und alle zum Tanzen aufgefordert. Inklusive dem Gastgeber Julian F.M. Stoeckel. Es war meinem Team und mir außerdem eine große Freude, dass der Veranstalter uns als Hotel ausgesucht hat“, so Antje Last, Inhaberin des Hotel Auberge.
    Das Kult Hotel Auberge ist ein Boutiquehotel und verfügt über eine zentrale Lage nahe des Kudamms. Darüber hinaus gehört es zu den wenigen noch erhaltenen original Berliner Altbauhotels, die heute noch betrieben werden.
    Inhaberin Antje Last lässt die Räumlichkeiten des aus dem Jahr 1891 stammenden Gebäudes regelmäßig Instandsetzen, um den Charakter des Hauses zu wahren. Das macht die Berliner Hotelinstitution bei den internationalen Gästen besonders beliebt.

    Über:

    Hotel Auberge
    Frau Antje Last
    Bayreuther Straße 10
    10789 Berlin
    Deutschland

    fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
    web ..: http://www.hotel-auberge.de
    email : info@hotel-auberge.de

    Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

    www.hotel-auberge.de

    Pressekontakt:

    Agentur Karl & Karl
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Erich-Kästner-Strasse 19a
    60388 Frankfurt am Main

    fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
    web ..: http://www.karl-karl.com
    email : tk@karl-karl.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Berliner Hotelinstitution bringt seine Gäste zum Tanzen

    wurde gebloggt am 6. Juni 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 88 x angesehen