• Thomas Aigner: Die einzige Lösung gegen Wohnungsknappheit ist bauen, bauen, bauen!

    Eine aktuelle Studie des Bundesverbands der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) offenbart das Kernproblem einer Millionenmetropole wie München. „Die Verknappung von bezahlbarem Wohnraum ist vor allem ein Angebotsproblem“, heißt es darin.

    In München werden aufgrund der knappen Flächen und der dadurch exorbitant gestiegenen Bodenpreise fast ausschließlich nur noch Eigentumsneubauwohnungen für Topverdiener erstellt. Eine andere Zielgruppe kann die hohen Neubaukosten nicht mehr stemmen. Hinzu kommen die strengen gesetzlichen Energieeinspar-Auflagen, die den Neubau zusätzlich verteuern. Wohnungen für normal oder geringer Verdienende bleiben hier auf der Strecke.

    Der Versuch, Mietpreissteigerungen gesetzlich zu deckeln, beispielsweise durch die Mietpreisbremse bei einer Neuvermietung oder die Kappungsgrenze bei Bestandsmietern, ist zusätzlich kontraproduktiv, weil sie Investitionen und privates Bau-Engagement ausbremsen. „In einer Stadt wie München, die unter einem massiven Zuzugsdruck steht und kaum bezahlbaren Wohnraum bereitstellt, sind zunehmend pragmatische und lösungsorientierte Konzepte gefragt“, so Thomas Aigner, Inhaber der Aigner Immobilien GmbH, die mit über einhundert Mitarbeitern an sieben Standorten zu den führenden Maklerunternehmen im Großraum München zählt.

    „Soziale Verantwortung tragen vor allem auch die Kommunen. Man kann die Frage des ,sozial gerechten‘ Wohnungsbaus nicht ausschließlich auf die Privatwirtschaft abwälzen und diese gleichzeitig immer stärker regulieren“, so Thomas Aigner weiter. Gerade in Zeiten der extremen Wohnungsknappheit im Käufer- und Mieter-Segment der Normalverdiener sollten in einer Stadt mit wenig Baugrund heilige Kühe wie extrem strenge Energieauflagen, große Abstands- und Ausgleichsflächen sowie der Verzicht auf Hochhäuser ernsthaft infrage gestellt werden. Thomas Aigner: „Die einzige Lösung gegen Wohnungsknappheit ist bauen, bauen, bauen!“

    Auf http://www.mietwohnungsboerse.de finden interessierte Mieter und Vermieter weitere Informationen zur Münchner Wohnungsmarktsituation sowie zu zahlreichen weiteren Themen wie Immobilien zu vermieten München, Mieter gesucht München und mehr.

    Über:

    Aigner Immobilien GmbH
    Frau Christina Vollmer
    Ruffinistraße 26
    80637 München
    Deutschland

    fon ..: (089) 17 87 87 6206
    fax ..: (089) 17 87 87 – 88
    web ..: http://www.aigner-immobilien.de
    email : presse@aigner-immobilien.de

    Die inhabergeführte, mehrfach ausgezeichnete Aigner Immobilien GmbH gehört mit 25 Jahren Markterfahrung und einem durchschnittlichen Objektvolumen von über 300 Mio. Euro im Jahr zu den TOP 5 der Maklerunternehmen im Großraum München. An sieben Standorten in München, Starnberg und Frankfurt am Main konzentrieren sich mehr als 100 Mitarbeiter auf den Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der klassischen Wohnimmobilienvermittlung über die Vermarktung von Investmentprojekten bis hin zum Vertrieb von Bauträgermaßnahmen, die durch eine unternehmenseigene Marketingabteilung begleitet werden. Die Mitarbeiter zeichnet eine fachlich hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche aus. Als Berater und Vermittler begleiten sie Projektentwicklungen im wohnwirtschaftlichen und im gewerblichen Bereich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine marktorientierte Wertermittlung durch firmeneigene Architekten und Gutachter. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch eine bankenunabhängige Finanzierungsberatung.

    Die Aigner Immobilien GmbH ist Mitglied von „DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 14 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und vier weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partnern“ mit insgesamt über 800 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie mehr als 260.000 Quadratmetern vermittelter gewerblicher Mietfläche (2015).

    Pressekontakt:

    Aigner Immobilien GmbH
    Frau Christina Vollmer
    Ruffinistraße 26
    80637 München

    fon ..: (089) 17 87 87 6206
    web ..: http://www.aigner-immobilien.de
    email : presse@aigner-immobilien.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Normal- und Geringverdiener bleiben in München auf der Strecke

    wurde gebloggt am 2. Juni 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 98 x angesehen