• Laura Schmolkes Helden laufen zu Höchstformen auf – Autorin aus Burghausen

    BildEs ist noch immer der Kampf zwischen Gut und Böse, der im dritten Band der Chroniken der Wandler von Laura Schmolke ihren Höhepunkt findet und zu einem hoffentlich guten Ende führt. In „Gehilfin der Dämmerung“, Teil 3 der Wandler-Trilogie, werden die jungen Leser wieder in die spannende Welt der Träume, in Paralleluniversen voller Mystik und Magie entführt.

    Die Wandler, einst Menschen und jetzt Wesen mit übernatürlichen Fähigkeiten, hatten einst das Ziel, eine bessere Welt zu erschaffen. Denn die Menschen haben alle magischen Wesen ausgerottet und damit viel Gutes aus ihrem Leben verbannt. Trotzdem die Wandler die Macht besitzen, über Materie, Gefühle und Träume zu herrschen und diese zu manipulieren, ist ihnen ihr ursprüngliches Ziel entglitten und es herrschen Zwist und Uneinigkeit. Jugendliche, die die beiden ersten Bände der Wandler-Chroniken gelesen haben, werden schon sehnsüchtig auf Band drei gewartet haben. Sie werden ihn lieben und ebenso verschlingen wie die voran gegangenen. Die klare, ausdruckstarke Sprache der Autorin zieht auch im letzten Band des Werkes von Anfang an in ihren Bann.

    Der schon so lange währende Krieg der Wandler geht weiter. Das heißt aber auch Schwesternkrieg, denn Ayana und Onida stehen sich in verfeindeten Wandlergruppen gegenüber. Kompromisse scheinen aussichtslos, und die Spirale der Gewalt findet anscheinend kein vernünftiges Ende. Peshewa, die in ihrem menschlichen Leben Jessy hieß, kann sich damit nicht abfinden. Sie sucht nach der Wahrheit und einem Ausweg aus der sich zuspitzenden Situation. Sie muss erkennen, dass vielleicht nur sie die Fähigkeit besitzt, den sinnlosen Krieg zu beenden, allerdings um einen hohen Preis. Sie muss sich dem Oberhaupt der Wandler, dem Drachen Etu, stellen. Dazu muss sie in die Welt der Träume reisen, wohl wissend, dass es für sie vermutlich keinen Weg zurück gibt. Für Peshewa geht es um die Frage: „Stell dir vor, nur du kannst einen sinnlosen Krieg beenden – musst dafür aber das Wertvollste opfern, das Du besitzt: dein Leben. Bist Du dazu bereit?“

    Nach ihren beiden Kinder- und Jugendromanen „Aragien – Das Vermächtnis der Armreife“ und „Aviranes – Das Licht der Elfen“ hat sich die junge Autorin mit dem Verfassen einer Trilogie ein gutes Stück Arbeit vorgenommen. Die drei Bände der Chroniken der Wandler folgen konsequent Laura Schmolkes Idee, „eigene Welten zu designen, die keiner irdischen Logik unterworfen sind“, wie sie ihre Vorliebe für das Fantasy-Genre selbst beschreibt. Die Autorin schafft es, in den Chroniken der Wandler zahlreiche Einzel-Geschichten um viele Personen zu erzählen, um sie am Ende zu einem großen Ganzen zusammen zu führen. Laura Schmolke, Jahrgang 1994, verfasste bereits mit 13 Jahren ihr erstes Buch. Selbst noch im Alter ihrer Zielgruppe, versteht sie es bestens, den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten und die jugendlichen Leser in eine Fabelwelt voller widersprüchlicher Gefühle zu entführen. Inzwischen studiert Laura Schmolke Psychologie und könnte sich gut vorstellen, später als Schreibtherapeutin zu arbeiten.

    Bibliografische Angaben
    Gehilfin der Dämmerung
    Die Chroniken der Wandler Bd. 3

    Das Buch kann über den Verlag oder Amazon bestellt werden.

    Über:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Oberer Schrannenplatz 2
    88131 Lindau
    Deutschland

    fon ..: 08382 7159086
    fax ..: 0721 509663809
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Oberer Schrannenplatz 2
    88131 Lindau

    fon ..: 08382 7159086
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Spannendes Finale der Wandler-Trilogie für junge Fantasy-Fans

    wurde gebloggt am 27. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 192 x angesehen