• Der webbasierte und kostenlose Movie Maker Kizoa bietet eine einfache Möglichkeit, aus den wichtigsten Erinnerungen unseres Lebens ganze Geschichten zu erzählen.

    Berlin/Paris, 22. April 2016 – Bis zu 10.000 Videos am Tag, 15 Millionen Nutzer weltweit: als Gründer Yanai Guedj im Anfang 2008 zum ersten Mal den Service seines Movie Makers Kizoa anbot, konnte er den Erfolg seiner Plattform nur erahnen. Doch er glaubte daran, dass Menschen Erinnerung nicht nur in Fotoform konservieren, sondern vollständige Geschichten erzählen möchten. Von der Gründung 2006 bis zum ersten Service der Plattform vergingen rund 1,5 Jahre. 10 Jahre später ist klar, dass er damit einen Nerv getroffen hat. Mit Kizoa können Nutzer unkompliziert eigene Fotos und Videos bearbeiten und zu Filmen, Slideshows oder Collagen zusammenfügen. Das rein browserbasierte Programm muss nicht installiert werden, ist einfach zu nutzen und stellt dem Nutzer zum schnellen Einstieg verschiedene Vorlagen zur Verfügung. Genauso ist es aber auch möglich, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und Vorlagen anzupassen oder ganz ohne sie zu arbeiten.

    Millionen Kombinationsmöglichkeiten zum persönlichen Film
    Bei der Erstellung ihres persönlichen Videos können Nutzer aus 70 Film-Vorlagen, 160 Collagen, 155 Effekten, rund 700 Animationen und 205 Übergängen sowie verschiedensten Filtern, Rahmen und Textformaten wählen. Kizoa ist webbasiert, die Videos werden direkt im Browser erstellt. Da Nutzer kein Programm herunterladen und installieren müssen, wird auch kein Speicherplatz auf dem PC belegt und Kunden arbeiten stets mit der aktuellsten Version der Plattform. Fertige Videos können heruntergeladen, auf DVD gebrannt, per Mail versendet oder via Facebook und Youtube geteilt werden.

    Die Plattform der großen Gefühle
    Die Geburt des ersten Kindes, die Hochzeit der besten Freundin – es sind meist die wichtigsten Ereignisse im Leben, die Menschen mit Kizoa festhalten. Und das tausendfach täglich, wie Yanaï Guedj, Gründer und Geschäftsführer von Kizoa, anführt: „Täglich erstellen Nutzer aus der ganzen Welt über unser Angebot bis zu 10.000 Videos. Diese Zahl verdeutlicht, wie groß das Bedürfnis ist, eigene Erinnerungen festzuhalten oder mit anderen zu teilen. Mit Kizoa bieten wir unseren Usern die Möglichkeit, Geschichten zu erzählen – die eigenen, ganz persönlichen Geschichten ihres Lebens.“

    Bei emotionalen Anlässen kommt Kizoa ins Spiel
    Besonders häufig wird Kizoa für emotionale Videos zu verschiedenen Anlässen genutzt: als Geschenk und einzigartige Erinnerung für die Hochzeitsgäste, als besonderes Highlight bei einer Geburtstagsfeier oder aber als persönliche Erinnerung an die letzte Reise. Nach einer kurzen Anmeldung auf der Plattform steht Nutzern der Movie Maker kostenlos zur Verfügung. Die Premium-Version des Angebots bietet Nutzern zusätzlichen Speicherplatz und die Möglichkeit, Videos ohne Kizoa-Logo herunter zu laden. Bei Problemen, beispielsweise mit dem Download der Videos, steht den Nutzern ein telefonischer Kundendienst zur Verfügung.

    Kizoa in Zahlen

    Durchschnittlich erstellte Filme am Tag: 5.000
    Heruntergeladenen Filme am Tag: 4 000
    Per E-Mail geteilte Filme am Tag: 3 500
    Per Facebook geteilte Filme am Tag: 5 000
    Per YouTube geteilte Filme am Tag: 2 000
    Upload von Fotos und Videos am Tag: ca 200 000

    Über Kizoa
    Der Online-Movie-Maker Kizoa (www.kizoa.de) ermöglicht die Erstellung von Videos, Slideshows sowie die Bearbeitung von Bildern und Filmen im Browser. Die Nutzung von Kizoa ist kostenfrei. Kizoa ist seit 2010 auf dem deutschen Markt und momentan in acht Sprachen verfügbar. Das Unternehmen hat mehr als 15 Millionen Nutzer, täglich werden im Durchschnitt 5000 Videos erzeugt. Derzeit beschäftigt das französische Unternehmen 13 Mitarbeiter. Kizoa mit Sitz in Paris wurde 2006 von vier Unternehmern, darunter der heutige Geschäftsführer Yanaï Guedj, gegründet.

    Über:

    PIXVISIO S.A. – Kizoa
    Frau Julia Reinecke
    Rue de l’Est 24
    75020 Paris
    Frankreich

    fon ..: +49 (0) 89 8965 4089
    web ..: http://www.kizoa.de/
    email : julia.reinecke@kizoa.com

    Pressekontakt:

    Tonka PR
    Herr Joschka Rugo
    Alt-Moabit 93
    10559 Berlin

    fon ..: +49.30.27595973.14
    email : joschka.rugo@tonka-pr.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Millionen Menschen erzählen die Geschichte ihres Lebens mit Kizoa

    wurde gebloggt am 22. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 291 x angesehen