• Verschenken Sie kein Geld. Sparen Sie jetzt Steuern durch den Erwerb einer hochwertigen Denkmalimmobilie.

    Richtig ausgewählte Denkmalimmobilien können zu Steuervorteilen verhelfen und stabile Renditen bieten, weshalb sie insbesondere bei privaten Investoren beliebt sind. Dies ist auch der Grund, warum die Nachfrage nach Baudenkmälern in Deutschland kontinuierlich steigt. Das Niedrigzinsniveau bei den Baufinanzierungen und die gestiegene Nachfrage nach Sachwerten regen den Immobilienmarkt zusätzlich an.

    Kapitalanleger und Eigennutzer legen ihr Geld wieder verstärkt in Häuser und Wohnungen an. Baudenkmäler sind dabei als klassische Anlagegüter besonders gefragt, da sie über solide Mieteinnahmen hinaus auch interessante Steuervorteile bieten. Das Interesse an geeigneten Denkmalimmobilien sei deshalb in den vergangenen Jahren auch sprunghaft gestiegen, so Kai Albert, Geschäftsführer der Investition Baudenkmal.

    Mit Denkmalimmobilien Steuern sparen

    Der Kauf von Baudenkmälern oder Immobilien in Sanierungsgebieten ist mit ansehnlichen Steuervorteilen verbunden. Der Staat fördert die Sanierung von historischen Immobilien mit gesonderten Absetzungsmöglichkeiten (AfA). Der vom Kaufpreis anrechenbare Sanierungskostenanteil kann in Teilen sogar vollständig mit der Steuererklärung geltend gemacht werden.

    Investoren, die eine Denkmalimmobilie vor Beginn der Sanierungsphase erwerben und im Anschluss vermieten, können die Sanierungskosten über zwölf Jahre absetzen. Dies ist natürlich dann noch lohnenswerter, wenn der individuelle Steuersatz entsprechend hoch ausfällt. Häufig macht der Sanierungskostenanteil etwa 65 % bis 75 % des Kaufpreises aus.

    Darüber hinaus gelten sanierte Baudenkmäler als werthaltig und zählen zu Unikaten, die Komfort mit Tradition kombinieren. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Sanierung, die in Absprache mit den Denkmalschutzbehörden von erfahrenen Architekten und Handwerkern durchgeführt werden sollte.

    Hochwertige Baudenkmäler fast ausverkauft

    Die Nachfrage der Investoren nimmt laufend zu, sodass es in Ballungszentren bereits zu Engpässen bei den Denkmalimmobilien gekommen ist und künftig von Steigerungen bei den Kaufpreisen ausgegangen werden kann. Viele der historischen Gebäude in Berlin, Hamburg und anderen Metropolen wurden bereits saniert.

    Als Spezialist auf dem Gebiet der Denkmalimmobilien hat die Investition Baudenkmal jedoch zeitgerecht reagiert und kann noch auf ein großes Portfolio aus überprüften Baudenkmälern zurückgreifen. Nur so konnten Baudenkmäler an ausgewählten Standorten und in den besten Lagen Deutschlands noch zu vernünftigen Konditionen für Kunden akquiriert werden.

    Neben der Vermittlung von geeigneten Denkmalimmobilien liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf einer langfristigen und umfangreichen Beratung und Betreuung.

    Mehr Informationen unter: www.investition-baudenkmal.de

    Über:

    HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
    Herr Kai Albert
    Flughafenstrasse 52 a
    22335 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 – 53 29 91 94
    web ..: http://www.investition-baudenkmal.de
    email : info@investition-baudenkmal.de

    Pressekontakt:

    HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
    Herr Kai Albert
    Flughafenstrasse 52 a
    22335 Hamburg

    fon ..: 040 – 53 29 91 94
    web ..: http://www.investition-baudenkmal.de
    email : info@investition-baudenkmal.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sicheres Investment Denkmalimmobilien

    wurde gebloggt am 4. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 136 x angesehen