• Signalzuführung von rund 90 TV-Programmen an Kopfstellen der Netzbetreiber

    BildKöln,17. März 2016 – Ein neuer Satellit sorgt künftig für eine noch effizientere Signalzuführung der TV-Plattform von M7 in Deutschland und legt die Basis für weiteres Wachstum: Eutelsat 9B ist am 9. März erfolgreich in den wirtschaftlichen Vollbetrieb gegangen. Der neue Ku-Band-Hochleistungssatellit übernimmt ab sofort die Signalzuführung von rund 90 TV-Programmen der M7-Plattform an die Kopfstellen der angeschlossenen Netzbetreiber. M7 nutzt hierzu 9 Transponder mit einer Kapazität von insgesamt 297 MHz.

    Der Wechsel der Signalzuführung vom bisher genutzten Satelliten Eutelsat 9A erfolgte reibungslos in enger Abstimmung mit dem Eutelsat-Kontrollzentrum. Die Versorgung der Netzbetreiber mit TV-Signalen zur durchgehenden Bereitstellung der TV-Produkte war nahtlos sichergestellt. Sämtliche Kopfstellen der angeschlossenen Netzbetreiber sind nunmehr auf die Empfangsparameter des neuen Satelliten umgestellt.

    Der Umstellung ging eine monatelange Planungsphase mit dem Satellitenbetreiber Eutelsat, den Netzbetreibern und TV-Sendern voraus. Dies umfasste vor allem die Vorbereitung der neuen Transponderbelegung. Zudem nutzte M7 den Satellitenwechsel für eine Umstellung der letzten Transponder auf den effizienten DVB-S2-Standard.

    „Der erfolgreiche Umstieg auf Eutelsat 9B war eine echte Punktlandung. Wir freuen uns, dass die Versorgung aller angeschlossenen Netzbetreiber mit unseren TV-Produkten während des Umschaltprozesses reibungslos funktionierte. Dies ist nicht zuletzt ein Beleg für die erfolgreiche und professionelle Planung aller beteiligten Partner im Vorfeld des Satellitenwechsels“, erklärte Tobias Eulgem, Leiter Technik der M7 in Deutschland. „Eutelsat 9B stellt die nötigen Ressourcen für weiteres Wachstum bereit. Damit können wir den Ausbau der M7-Plattform für die zunehmende Nachfrage nach digitalen TV-Vorleistungsprodukten auf dem deutschen und europäischen Markt weiter vorantreiben.“

    Über:

    M7 Deutschland
    Herr Fuchs Thomas
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach
    Deutschland

    fon ..: 02261-9942395
    fax ..: 02261-9942394
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com

    M7 Deutschland

    M7 bietet TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa. Die M7-Plattform stellt schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte zur Verfügung und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Hierzu gehört auch die Regelung aller rechtlichen und technischen Fragen. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
    Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
    Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.

    Kontakt M7 Group: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

    Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942395
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    M7 meldet erfolgreichen Wechsel auf Eutelsat 9B zur Signalzuführung seiner TV-Plattform

    wurde gebloggt am 17. März 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 164 x angesehen