• In ihrem Roman „Neubeginn“ berichtet Hanna Michel nicht nur darüber, wie sie über das Internet in die Abhängigkeit eines Psychopathen gerät, sondern macht auch Mut, nach einer Krise neu anzufangen.

    BildHanna steht vor dem Ende ihrer Ehe. Nachdem die Kinder fast aus dem Haus sind und sie plötzlich mit sich selbst konfrontiert wird, muss sie sich den Fragen nach ihrem eigenen Leben stellen. Die dreifache Mutter begibt sich in ein ihr neues Umfeld – die Welt des Chats. Dort lernt sie den „Doc“ kennen. Zunächst fasziniert sie der geheimnisvolle Mann, der ihr Möglichkeiten aufzeigt, sich wieder mehr als Frau zu fühlen, selbstbewusster und freier zu leben. Doch was so positiv beginnt, wandelt sich schon bald in eine tiefe Verstrickung der mentalen und emotionalen Abhängigkeit. Geschickt nutzt der Doc Hannas devote Neigung, um sie immer weiter an ihn zu binden …

    Basierend auf einer realen Begebenheit erzählt Hanna Michel offen und ehrlich über die Gefahr, die davon ausgeht, über einen Chat in der Anonymität des Internets in die Abhängigkeit eines Unbekannten zu geraten. Auch wenn es viele Menschen gibt, die online nach ehrlichen Gesprächen suchen und sich einfach austauschen möchten, gibt es auch immer wieder Menschen, die Leichtgläubigkeit und Unwissenheit ausnutzen. Doch das Buch „Neubeginn“ schafft mehr als diese offene Warnung – Autorin Hanna Michel zeigt darin einen Weg auf, aus der Situation gestärkt und ermutigt hervorzugehen.

    „Neubeginn“ von Hanna Michel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0098-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

    tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

    tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neubeginn – eine romanhafte Biografie über Abhängigkeit und seelische Grausamkeit

    wurde gebloggt am 25. Februar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 136 x angesehen