• Apps für Smartphone und Desktop helfen dabei, negative Gewohnheiten durch positive zu ersetzen.

    BildMünchen, 8.7.15 – Wer sich schon schon einmal von einer ungeliebten Gewohnheit trennen oder eine neue Wunschgewohnheit etablieren wollte, machte sicher eine Entdeckung: Wir leben weitgehend per Autopilot. Fast alle wichtigen Dinge in unserem Leben laufen vollständig automatisch ab. Leider unterstützen uns unsere Gewohnheiten nicht immer bei dem, was wir erreichen wollen. Apps für das Smartphone und den Desktop erleichtern es, negative Gewohnheiten durch positive zu ersetzen.

    Egal ob jemand eine ungesunde Ernährung durch eine gesunde ersetzen, mehr Sport treiben oder berufliche Ziele erreichen will. Aller Anfang ist schwer. Es verhält sich wie mit dem Märchen vom Schlaraffenland, der heilen Welt, in der Milch, Honig und Wein statt Wasser fließen. Dummerweise muss jeder, der in dieses Land möchte, sich durch einen riesigen Brei aus Hirse essen. So wie im Märchen viele vor dem Berg aus Hirse kapitulieren, scheitern die meisten guten Vorsätze bereits nach kurzer Zeit. Dabei gilt es nur, die ersten Tage oder Wochen durchzuhalten, bis der persönliche Autopilot die Kontrolle übernimmt. Ein neues Kindle-Buch stellt sehr wirkungsvolle Methoden vor, die dem Leser diese erste Zeit erleichtern. 

    Leistungssportler machen eine interessante Entdeckung. Das Training ist deutlich weniger intensiv als der eigentliche Wettkampf. In einer Wettbewerbssituation steigt das Leistungspotential gewaltig an. Da wird sich voll und ganz auf das Ziel konzentriert und die Mühe komplett vergessen. 

    Warum nicht einfach den Wettkampfmodus einschalten, wenn es darum geht, neue Gewohnheiten zu implementieren? Gerade mit modernen Hilfsmitteln wie Smartphone und Tablett entsteht ein zusätzlicher Kick. 

    Das neue Kindle-Buch „Gewohnheiten spielerisch ändern mit Apps“ von Klaus Bear unterstützt diesen Ansatz, indem es Strategien und Apps vorstellt, die das Brechen von negativen und das Etablieren von positiven Gewohnheiten auf spielerische Weise vereinfachen.

    Natürlich gibt es ganz unterschiedliche Lebensbereiche, die sich durch das Ersetzen von unvorteilhaften und Installieren von fördernden Gewohnheiten verbessern lassen. Seien es die Gesundheit, die Beziehungen oder der berufliche und finanzielle Erfolg, die hier vorgestellten Apps lassen sich universell nutzen. 

    Das Buch ist ab sofort im Amazon Kindle-Store erhältlich. Um es zu lesen, ist kein Kindle-Reader erforderlich, da Amazon kostenlose Leseapps für Windows, den Mac, Android und IOS anbietet.

    Link zum Buch: http://bit.ly/1S83VTH

    Über:

    Thomas Benner Autorenservice
    Herr Thomas Benner
    Wildrosenweg 34
    85551 Kirchheim
    Deutschland

    fon ..: 089-80991564
    web ..: http://www.klausbear.de
    email : thomas@klausbear.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Thomas Benner Autorenservice
    Herr Thomas Benner
    Wildrosenweg 34
    85551 Kirchheim

    fon ..: 089-80991564
    email : thomas@klausbear.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gewohnheiten spielerisch ändern mit Apps

    wurde gebloggt am 8. Juli 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 202 x angesehen