• Für den Einsatz vor Ort
    Flexible Tarife und effiziente Dienste für Fahrzeuge und Einsatzkräfte

    BildKöln/Wunstorf, 8. Juni 2015 – Satellitengestützte Lösungen halten zunehmend Einzug im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), um bei Großschadenslagen schlecht vernetzte Standorte anzubinden oder sichere redundante Kommunikationsverbindungen aufzubauen. Eutelsat Broadband, die Breitbandtochter der Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL), und die ATS Elektronik GmbH, ein führender Lösungs- und Diensteanbieter in den Bereichen Sicherheit und Kommunikation, präsentieren vom 8. bis 15. Juni 2015 auf der Interschutz 2015 (Halle 12, Stand 13) innovative Dienste und flexible Tarife für Einsatzkräfte und Fahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Die satellitengestützten Kommunikationslösungen für Betreiber kritischer Infrastrukturen setzen auf Europas leistungsfähigste Satellitenplattform für IP-Breitbanddienste KA-SAT auf.
    Eutelsat Broadband hat für schnelle und zuverlässige Verbindungen für den nomadischen Einsatzfall sowie Lösungen mit zugesicherten Mindestbandbreiten (CIR) für die ortsfeste Anwendung mit tooway(TM) Business ein völlig neues Portfolio an Business-Diensten und Tarifen entwickelt, die auf unterschiedliche Einsatzfälle zugeschnitten sind. Der Tarif Telemetrie etwa ist eine sehr kosteneffiziente Lösung für die Objektüberwachung durch Sensorik und ereignisgesteuerte Videoübertragungen. Ein anderer Dienst bietet der Polizei und Feuerwehren die Möglichkeit, satellitengestützte Breitbandzugangssysteme für Einsatzfälle kostenfrei vorzuhalten. Dabei entstehen nur Kosten, wenn das System im Einsatzfall in den Betrieb genommen wird. Dann können Einsatzkräfte Daten mit zu 22 Mbit/s im Download empfangen und selber mit bis zu 6 Mbit/s versenden. Dies ist vor allem wichtig, wenn es um hochvolumige Filme, Fotos und Daten geht, die schnell in die Leitstellen übertragen werden müssen.
    Für die Breitbandanbindung von Einsatzfahrzeugen oder Einsatzgruppen zeigt Eutelsat Broadband zudem entsprechend einsetzbare Antennen, zum Beispiel des Partners ND-Satcom, am Stand. Die Antennen richten sich per Knopfdruck automatisch auf den Satelliten KA-SAT aus und ermöglichen den Einsatz des kompletten Systems innerhalb weniger Minuten. Eine weitere Lösung sind sogenannte Fly-Away Antennen für den mobilen Einsatz. Diese werden in einer Box transportiert, können an jeden Einsatzort mitgenommen werden und lassen sich ebenfalls sehr schnell auf den Satelliten ausrichten.
    Zu den auf der Interschutz gezeigten Lösungen gehören auch leistungsfähige WAN-Anbindungen entfernter Polizeistationen und Feuerwehren an ihre jeweiligen Leitstellen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Anbindung videoüberwachter, sicherheitsrelevanter Objekte sowie die Integration von Überwachungs-Sensorik. Zu allen von Eutelsat angebotenen Lösungen gehört auch die Option Telefonie als Voice-over-IP. Dies ist insbesondere wichtig, wenn durch Großschadenslagen andere BOS-Systeme betroffen sind.
    Die ATS-Elektronik kombiniert diese fortschrittlichen Satellitenlösungen von Eutelsat Broadband mit ihren Produkten zur Anbindung an Tetra- und DMR-Funknetze und greift dabei auf ein Netzwerk namhafter Lieferanten zurück, darunter DAMM Tetra und Motorola DMR. Das Anwendungsspektrum umfasst die ad-hoc Breitbandkommunikation in mobilen Einsatzleitungen für die Sprach-, Daten- und Videoübertragung, die Realisierung von Tetra-Objektfunkversorgungen mit autarken Basisstationen (TMO-A-Lösung), bis hin zur Überwachung kritischer Infrastrukturen sowie Backhaul- und Backuplösungen für bestehende Kommunikationsnetze.

    Die KA-SAT Dienste bieten als autonome Breitbandlösungen zum Senden und Empfangen von Daten den wichtigen Vorteil von den leitungsgebundenen und funkbasierten Infrastrukturen völlig unabhängig zu sein. Im Rahmen von Naturkatastrophen und Großschadenlagen, in denen bestehende Netze überlastet oder gar zerstört sind, bietet der Satellit als alternative Verbindungslösung ein unschätzbares Plus an Verbindungssicherheit. Hinzu kommt, dass KA-SAT mit 10 Bodenstationen in ganz Europa, einem zweifach ausgelegten Glasfaserring und sieben POP-Anbindungen ein in sich geschlossenes und redundant ausgelegtes System ist, das eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet.

    ATS Elektronik GmbH (www.atsonline.de)

    Seit 25 Jahren produzieren und vertreiben wir hochwertige und innovative Hardware und Softwareprodukte der Kommunikations-, Verkehrs- und Sicherheitstechnik. Mit umfangreichem Branchenwissen und technologischer sowie betriebswirtschaftlicher Expertise beraten, planen und schaffen wir individuelle Kundenlösungen. Im Bereich des professionellen Funks pflegen wir bereits seit Firmen gründung eine enge Zusammenarbeit mit der Motorola Solutions GmbH Germany und sind autorisiert, Hardware in Motorola-Funkgeräte einzubauen. Gleichzeitig entwickeln wir auf Basis der Motorola-Technik eigene Applikationen. Daneben verstehen wir uns auf dem Gebiet der TETRA- und MOTOTRBOTM-Funktechnik ebenso gut wie bei der digitalen Alarmierung. Auf dem Feld der Sicherheitstechnik vereint ATS Nutzerfreundlichkeit mit absoluter Funktionalität und Zuverlässigkeit. Hier entwickeln, produzieren und vertreiben wir Wählgeräte, Alarmempfangssysteme sowie professionelle Leitstellensoftware für den Sicherheitsmarkt. Unser breites Angebotsspektrum bildet die Basis, um auch komplexesten Herausforderungen wirksam zu begegnen. Als Anbieter intelligenter Systemlösungen kombinieren wir unsere Produkte sinnvoll und integrieren diese anschließend passgenau nach Ihren Anforderungen. So generieren wir effiziente Strukturen – vom Baustein bis zum Gesamtsystem Unterstützt werden wir in unserer Arbeit durch ein breites Netz von bewährten Partnern aus dem Funkfachhandel, der Alarmtechnik (Errichter und Hersteller), der Verkehrsleittechnik, der Radioaktivitätsmessung und von verschiedenen Hochschulen. Zu unseren deutschen und auch weltweiten Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen der Sicherheitsbranche, Polizeien, Feuerwehren sowie Industrie und die öffentliche Hand.

    Pressekontakt ATS Elektronik GmbH:

    Nina Wilhelms
    Tel: +49 (0) 50 31 / 95 48 – 0
    Nina.Wilhelms(at)ATSonline.de

    Eutelsat Broadband

    Eutelsat Broadband ist eine Geschäftseinheit von Eutelsat, einem der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Das Unternehmen stellt Endverbrauchern, professionellen Nutzern und TV-Sendern satellitengestützte Breitbanddienste in ganz Europa, Nordafrika und großen Teilen des Nahen Ostens bereit. Der Dienst tooway(TM) für Endverbraucher gilt als leistungsstärkste satellitengestützte Breitbandlösung und ist eine einzigartige kosten-effiziente Alternative zu terrestrischen Zugangstechniken in un- und unterversorgten Regionen. tooway(TM) erreicht im Download Geschwindigkeiten bis 22 Mbit/s und beim Upload bis zu 6 Mbit/s. Der Anbindungsbedarf von Unternehmenskunden und Telekommunikationsunternehmen wird über die tooway(TM) Business Produktlinie bedient. tooway(TM) Business Business Breitbandpakete bieten eine breite Palette verfügbarer Datenvolumen bis zu 200 GB im Monat sowie flexible B2B-Funktionen, wie öffentliche IP-Adressen und Business Hour Protection. Hinzu kommen viele individuell gestaltbare Zusatzoptionen einschließlich garantierten Bandbreitengeschwindigkeiten. Eutelsat Broadband stellt darüber hinaus mit dem Dienst Newsspotter die neuesten IP-basierten SNG-Lösungen bereit.

    Weitere Informationen: www.eutelsatbroadband.com; www.tooway.de/business

    Über:

    Eutelsat Communications
    Frau Vanessa O’Connor
    rue Balard 70
    F-75502 Paris Cedex 15
    Frankreich

    fon ..: + 33 1 53 98 3791
    web ..: http://www.eutelsat.com
    email : voconnor@eutelsat.fr

    Eutelsat Communications (www.eutelsat.com)

    Die 1977 gegründete Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN: FR0010221234) ist einer der führenden und erfahrensten Satellitenbetreiber weltweit. Das Unternehmen stellt wirtschaftlich nutzbare Kapazitäten auf 34 Satelliten für TV-Sender, Rundfunk- und Fernsehverbände, Betreiber von Pay-TV Plattformen, TV, Daten und Internet Service Provider, Unternehmen und staatliche Institutionen bereit. Die Satelliten bieten, unabhängig vom Standort des Nutzers, eine universelle Abdeckung Europas, des Mittleren Ostens, Nord-, Mittel- und Südamerikas, Afrikas sowie der Region Asien-Pazifik für TV-, Daten- und Breitbanddienste sowie die staatliche Kommunikation. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat 1.000 Mitarbeiter aus 32 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Interschutz 2015: Eutelsat Broadband und ATS Elektronik präsentieren innovative Kommunikationslösungen

    wurde gebloggt am 8. Juni 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 289 x angesehen