• Der Fotokünstler aus Bayern inszenierte unter anderem die Nichte von Schauspiellegende Pierre Brice als Märchenheldin und begleitete Shows auf der Berlin Fashion Week aus der angesagten Newcomer Szene

    BildRené Reinicke betrachtete seine Umwelt schon früh gerne aus der Sicht seines Kameraobjektives. Durch zahlreiche, innovative Projekte machte René Reinicke auf sich und seine Arbeit aufmerksam: „Wir haben immer wieder neue Dinge ausprobiert und dadurch reichlich Unterstützung erhalten. Ich habe für mich beschlossen, nach Möglichkeit mit natürlichem Licht zu shooten. Keine große Bildbearbeitung. Man sollte als Fotograf oder als Fotokünstler eben das Wesentliche nicht aus dem Auge verlieren. Dazu gehört aber neben dem professionellen Umgang mit der Kamera eine intensive Vorbereitung sowie ein gutes Einfühlungsvermögen,“ so René Reinicke, Inhaber von RS Pictures.
    Der Familienvater aus dem bayrischen Schongau produzierte beispielsweise einen Märchenkalender für Kinder und weckte dabei das Interesse der Öffentlichkeit: Hierbei handelte es sich um ein aufwändiges Shooting, bei dem er neben der Designerin Angela Stöckel von „Weiß zu Schwarz“ – die die extravaganten Märchenkostüme entwarf – sowie Antonia Wisgickl für sein Projekt gewinnen konnte.

    Die Nichte des berühmten Schauspielers Pierre Brice war unter anderem in der TV-Serie „Germany’s next Topmodel“ von Heidi Klum und ProSieben zu sehen. Antonia Wisgickl ist begeistert von der Zusammenarbeit mit dem Fotografen: „Wir harmonieren als Team super und er kann sich schnell auf uns Models einstellen. Er gibt uns stets ein sicheres Gefühl. René holt aus den Models das Beste heraus. Genau das sieht man am Ergebnis der schönen Bilder.“ Auch die aktuelle „Bachelor“ Finalistin Sissi Fahrenschon ist begeistert: Es hat mir großen Spaß gemacht. Wir haben viel gelacht. Und er hat die besten Bilder von mir gemacht!“.
    Im Rahmen der Fashion Week Berlin unterstützte Renè Reinicke TV-Moderator und Modeexperte Frank Hannig. Zu seinen Fotomodellen zählen unter anderem: Micaela Schäfer (Entertainerin), Betti Ballhaus (TV-Moderatorin), Marie-Luise Schäfer (GNTM), Paulina Kaluza (GNTM), Antonia Wisgickl (GNTM), Sissi Fahrenschon (Bachelor), Alissa Harouat (Bachelor), Sarah Gehring (Bachelor) und Christian Anders (Sänger).

    www.rs-pictures.com

    Über:

    RS PICTURES
    Herr René Reinicke
    Lechänger 4a
    86956 Schongau
    Deutschland

    fon ..: 0049 (0)176 – 30771990
    web ..: http://www.rs-pictures.de
    email : info@rs-pictures.com

    René Reinicke ist seit 2007 als Fotograf tätig. Sein Ziel ist es, jeder seiner Aufnahmen stimmungsvoll und aussagekräftig passend zum Thema zu inszenieren. Eine besondere Aufmerksamkeit erregte er durch sein Märchenkalenderprojekt. Er produzierte einen Märchenkalender, für den er gemeinsam mit seiner Ehefrau ein aufwändiges Shooting organisierte, bei dem er neben der Designerin Angela Stöckel von „Weiß zu Schwarz“ – die die extravaganten Märchenkostüme entwarf – sowie Antonia Wisgickl für sein Projekt gewinnen konnte. Die Einnahmen des Märchenkalenders wurden dem gemeinnützigen Verein LUBA Dresden e.V. gespendet. Zu seinen Fotomodellen zählen prominente Persönlichkeiten und bekannte deutsche Models.

    www.rs-pictures.de

    Pressekontakt:

    l&t communications – PR for lifestyle & travel
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Erich-Kästner-Strasse 19a
    60388 Frankfurt am Main

    fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 3549
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@karl-karl.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Promifotograf René Reinicke machte sein Hobby erfolgreich zum Beruf

    wurde gebloggt am 26. Mai 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 215 x angesehen