• Busfahrten sind sehr beliebt. Nicht nur im Nahverkehr zum Transport durch die Stadt, sondern auch als Reisemittel.

    Reisebusse sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Angebote, mit dem Bus in den Urlaub zu reisen, gibt es in Hülle und Fülle. Hierzu musste sich der Bus allerdings erst mausern. Mommeyer Busreisen aus Hannover erklärt, wie er sich allmählich in der Touristikbranche durchsetzte.

    Die Geschichte des Reisebusses

    Zig Millionen Reisende nutzen jährlich den Reisebus als bevorzugtes Reisemittel. Sie steuern in modernen, komfortablen und gemütlichen Reisebussen Urlaubsziele wie Spanien, Kroatien oder Italien an. Der Reisebus gilt bundesweit zu den drittbeliebtesten Reiseverkehrsmitteln. Das wundert nicht, denn Busunternehmen bieten mittlerweile ein großes Angebot an interessanten Urlaubszielen an. Busreisen lassen sich auch ideal kombinieren und schonen die Umwelt in hohem Maße. Im Vergleich zu Bahn, Flugzeug und PKw, ist ein Reisebus, der durchschnittlich ausgelastet ist, erwiesener Maßen das umweltfreundlichste Reisemittel. Er benötigt am wenigsten Treibstoff und hat den niedrigsten CO2-Ausstoß. Die Geschichte der Busreisen begann bereits 1895. In diesem Jahr erbaute Benz den ersten Bus. Kurze Zeit später ging die Produktion dann in Serie. Sie wurden zu Exportschlagern und zum Transportmittel für die Deutsche Post. Zehn Jahre später waren viele Omnibusse im Straßenverkehr zu sehen. Circa um 1920 wurden sie dann erstmals als Transportmittel im Personenverkehr eingesetzt. Hiernach entwickelten sich immer mehr Reisebusunternehmen, die heute bereits in dritter und vierter Generation geleitet werden. Nach dem Krieg wuchs die Kapazität an Fahrgastplätzen und der Anteil der verglasten Fläche nahm zu. Das diente dem Reisegenuss, denn die Gäste konnten so während der Reise aus dem Fenster schauen und die Aussicht genießen. Zunächst wurden die Reisebusse für Fahrten innerhalb des Landes genutzt. In den Fünfzigern erlebte die Bustouristik dank der Reiselust ihren Höhenpunkt. Auslandsfahrten nach Spanien und Italien waren hip. Und das sind sie bis heute.

    Für ausführliche Informationen zum Reiseangebot und zu den einzelnen Reiseterminen steht Mommeyer Busreisen aus Hannover jederzeit zur Verfügung.

    Über:

    Mommeyer Busreisen
    Frau Sigrid Prehn
    Andreastraße 7
    30159 Hannover
    Deutschland

    fon ..: 0511 131341
    fax ..: 0511 1317631
    web ..: http://www.mommeyer.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Pressekontakt:

    Mommeyer Busreisen
    Frau Sigrid Prehn
    Andreastraße 7
    30159 Hannover

    fon ..: 0511 131341
    web ..: http://www.mommeyer.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Reisemittel Bus hat Tradition

    wurde gebloggt am 11. Mai 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 248 x angesehen