• AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. präsentiert sich auf der BOB 2015 in Langenfeld

    Auch in diesem Jahr ist die AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. auf der Berufsorientierungsbörse, kurz BOB, in Langenfeld vertreten. Hier können sich Besucher unter anderem über das breite Angebot des Weiterbildungsvereins informieren.

    Am kommenden Mittwoch stehen alle an beruflicher Aus- und Weiterbildung Interessierte im Mittelpunkt. Die Veranstaltung in und um die Langenfelder Stadthalle spricht alle Fragen rund um das Thema berufliche Ausbildung, Qualifizierung und Weiterbildung an und bietet den meist jugendlichen Interessenten Anregungen und Informationen bezüglich ihrer Berufswahl.

    In diesem Jahr wird zum ersten Mal ein IHK Azubi-Speed-Dating angeboten. Dieses Angebot gibt Jugendlichen, die dringend noch eine Ausbildungsstelle benötigen, die Chance sich bei den teilnehmenden Firmen vorzustellen und direkt vor Ort zu bewerben.

    Den Messestand der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. finden die Besucher im Obergeschoss der Langenfelder Stadthalle unter der Nummer 105.

    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich am Stand der AKADA umzuschauen und zu informieren. Für Unterhaltung sorgt das Rahmenprogramm der BOB 2015. Für alle, die an diesem Tag nicht teilnehmen können, bietet die AKADA Weiterbildung spezielle Informationsabende zu den Weiterbildungen im Bereich der IHK-Fortbildungen an.

    Interessierte können sich unter Telefon 0214 43439 melden oder erfahren auf http://www.akada-weiterbildung.de alles Wissenswerte – wie zum Beispiel auch zu Fortbildung Köln, den Lehrgang Geprüfter Fachkaufmann für Logistiksysteme IHK / Geprüfte Fachkauffrau für Logistiksysteme IHK und vieles mehr.

    Über:

    AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.
    Frau Stefanie Schippers
    Rathenaustraße 70
    51373 Leverkusen
    Deutschland

    fon ..: 0214 43439
    fax ..: 0214 43137
    web ..: http://www.akada-weiterbildung.de
    email : info@akada-weiterbildung.de

    Die AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. hat sich den vielfältigen Bereichen der Bildung verschrieben. Im Jahr 1911 als Stenografenverein gegründet, von 2001 an als Verein für Weiterbildung und seit 2011 als BayAkademie bekannt, trägt der Traditionsverein seit dem 5. Dezember 2012 den neuen Namen AKADA. Die AKADA verfügt über 100 Jahre Erfahrung auf dem Bildungssektor. Zum bewährten Programm zählen EDV-, Office-, Sprach- und Buchhaltungskurse sowie zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen mit IHK-Abschluss und maßgeschneiderte spezifische Qualifizierungsangebote für Unternehmen. Das breit gefächerte Kursangebot richtet sich an alle Altersgruppen und steht auch Nicht-Vereinsmitgliedern offen. Die AKADA arbeitet mit rund 40 qualifizierten Referenten zusammen und legt dabei großen Wert auf kleine, lernintensive Gruppen. Im Frühjahr 2013 wurde die AKADA nach dem Zertifizierungsverfahren des „Gütesiegelbund Weiterbildung e. V.“ rezertifiziert. Zudem ist sie Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Berufliche Weiterbildung Region Köln e. V. Die AKADA erfüllt damit höchste Qualitätsstandards.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Claudia Proske
    Münsters Gäßchen 16
    51375 Leverkusen

    fon ..: 0214 7079011
    web ..: http://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Berufsorientierung in Langenfeld

    wurde gebloggt am 30. April 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 290 x angesehen