• Tufin Technologies, Marktführer bei der Orchestrierung von Sicherheitsrichtlinien, hat ein Co-Marketing-Abkommen mit Palo Alto Networks geschlossen.

    Danach wird Palo Alto seinen Kunden ab sofort auch die Tufin-Produkte zum effizienten Firewall-Management in heterogenen Umgebungen anbieten.

    Die Tufin Orchestration Suite ermöglicht es, Sicherheitsrichtlinien zentral zu verwalten und Änderungen an der Konfiguration von Firewalls, Routern und Lastverteilern unter Berücksichtigung dieser Richtlinien automatisiert durchzuführen und zu dokumentieren. Sie ist eng mit den Next Generation Firewalls von Palo Alto integriert und unterstützt darüber hinaus eine Vielzahl weiterer Infrastrukturkomponenten von namhaften Unternehmen wie beispielsweise Cisco, Checkpoint, Juniper oder Fortinet.

    „Durch die Zusammenarbeit mit Palo Alto und die Integration unserer Technologien ermöglichen wir den Anwendern von PaloAltosNext Generation Firewalls eine umfassende Orchestrierung ihrer Sicherheitsrichtlinien unddie schnelle und sichere Modifikation von Firewallregeln“ sagt Reuven Harrison, Chief Technology Officer von Tufin. „Unsere Lösung basiert auf dem Verständnis der kompletten Netzwerk-Topologie über sämtliche Plattformen hinweg, ob es nun um physische oder virtuelle Umgebungen geht, um öffentliche, private oder hybride Clouds. Damit ermöglichen wir eine smarte und von der Komplexität des Netzwerks entkoppelte Automatisierung der Sicherheitsumgebung.“

    Sicherheitsrisiken vermeiden

    Jede Änderung an einer Firewallregel ist ein potentielles Sicherheitsrisiko und kann zudem die Verfügbarkeit von Anwendungen beeinträchtigen. Tatsächlich resultierten die meisten Sicherheitslücken in den letzten Jahren auf menschlichen Eingriffen, etwa Fehlkonfigurationen. Das liegt auch daran, dass eine vorhergehende Simulation solcher Änderungen und ihrer Auswirkungen ohne entsprechende Tools praktisch unmöglich ist. Die Tufin Orchestration Suite prüft jede Änderung auf Konformität mit den Sicherheits-Policies und kann so potentielle Risiken und Probleme noch vor der Implementierung erkennen. Auf diese Weise können Änderungen sehr schnell, sicher und vor allem richtlinienkonform durchgeführt werden.

    „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Tufin bei der Richtlinien-Orchestrierung“, kommentiert Scott Gainey, Vice President of Product Marketing and Programs bei Palo Alto Networks. „Die Integration von Tufins Orchestration Suite und den Palo Alto Next Generation Firewalls bringt unseren Kunden durch die komplementären Möglichkeiten dieser Technologien einen hohen Nutzen. Durch die Erkennung fehlkonfigurierter Regeln und Objekte und den Abgleich von Regelwerken mit bewährten Best Practices können sie nun sehr einfach ihre Sicherheitsrichtlinien optimieren und jederzeit zuverlässig implementieren.“

    Zu den Vorteilen der Integration zählen:

    o Automatisierte Richtlinien-Orchestrierung über heterogene Netzwerke, Systeme und Applikationen hinweg.

    o Detaillierte Einblicke in die Netzwerk-Segmentierung, einschließlich der zwischen verschiedenen Zonen erlaubten Dienste in physischen, virtuellen und hybriden Cloud-Umgebungen.

    o Automatisierter Audit Trail für einfache Vorbereitung von Audits und das Troubleshooting

    o Die Ergebnisse einer umfassenden Simulation und Analyse werden zu einem detaillierten Änderungsplan aufbereitet, der nach Freigabe auch automatisiert ausgerollt werden kann. Dies garantiert effiziente und akkurate Prozesse bei der Herstellung der benötigten Anwendungs-Konnektivität ohne Sicherheitslücken.

    o Sichere Implementierung von Veränderungen im Netzwerk innerhalb von Minuten.

    o Eliminierung menschlicher Fehler bei der Änderung von Richtlinien und Firewallregeln.
    Weitere Informationen stellt derTufin-Palo Alto Networks Solution Brief unter www.tufin.com/media/287135/palo-alto-solution-brief.pdf zur Verfügung.

    Über:

    Tufin Software Germany GmbH
    Herr Andreas Belkner
    Agnes-Pockels-Bogen 1
    80992 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 97007128
    web ..: http://www.tufin.com
    email : centeusales@tufin.com

    Als Pionier bei der Orchestrierung von Sicherheitsrichtlinien automatisiert und beschleunigt Tufin Technologies Änderungen an der Netzwerkkonfiguration unter Einhaltung von Sicherheit und Compliance. Die preisgekrönte Tufin Orchestration Suite gibt IT- und Security-Verantwortlichen die Möglichkeit, Sicherheitsrichtlinien in komplexen Unternehmensnetzwerken mit Geräten verschiedener Hersteller flexibel durchzusetzen. Die Lösung erkennt die gesamte Netzwerktopologie und erstellt Regeln für alle von einer Änderung betroffenen Komponenten, implementiert diese automatisch oder schlägt sie dem Security-Verantwortlichen zur manuellen Implementierung vor.

    Die Tufin Orchestration Suite besteht aus SecureTrack für die zentrale Verwaltung von Firewalls, Routern, Switches oder Lastverteilern, SecureChange für die Automatisierung von Änderungsprozessen in der Netzwerksicherheit unter Berücksichtigung von Compliance-Richtlinien und SecureApp für die Initiierung von Infrastruktur-Veränderungen durch die Eigentümer von Anwendungen. Die Orchestration Suite ermöglicht es, Zeit- und Kostenaufwand von Netzwerkänderungen um bis zu 80 Prozent zu reduzieren. Tufin Technologies wurde 2005 gegründet und betreut mit seinen Niederlassungen in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum Kunden in über 50 Ländern. Für die DACH-Region ist die Tufin Software Germany GmbH in München zuständig.

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com/tufin
    email : tufin@prolog-pr.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Tufin und Palo Alto Networks gemeinsam bei Policy-Orchestrierung

    wurde gebloggt am 16. April 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 191 x angesehen