• Stefan Zieske zeigt in seinem Buch „Das andere Ende der Nacht“ einen düsteren Rachefeldzug.

    BildVon Rachegedanken getrieben hat sich der Protagonist von „Das andere Ende der Nacht“ in die High-Society eingeschlichen, doch das, was ihn dort erwartete ist schlimmer als alles, was er sich vorstellen konnte. Mehrere Mordversuche, Intrigen und Hass, das ist alles, was ihm bisher widerfahren ist und er muss sich ganz auf dieses Spiel einlassen, um seinen Plan zu Ende zu bringen. Der Weg ist hart, schmerzlich und tränenreich, fordert viele Opfer von ihm und den Menschen, die sich um ihn sorgen, doch treibt ihn der Gedanke an das Ziel voran: Das andere Ende der Nacht.

    In seinem dunkelgrauschattierten Roman beschwört Stefan Zieske ein düsteres Racheszenario herauf. Zwischen Mordgedanken, Hass und Intrigen wird der Protagonist in „Das andere Ende der Nacht“ wie ein Schneeball im Schneegeschöber hin-und hergeschoben, bis es zum schlussendlichen Showdown kommt. Ein Roman, der über den ewigen Grundsatz zwischen dem Guten und Bösen philosophiert. „Das andere Ende der Nacht“ – kein Buch für schwache Gemüter.

    „Das andere Ende der Nacht“ von Stefan Zieske ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2751-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das andere Ende der Nacht – neuer Roman erschafft ein bitterböses Racheszenario

    wurde gebloggt am 1. April 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 311 x angesehen