• IP-basierte Signalzuführung für DVB- und IP-Plattformen

    Köln, 25. März 2015 – MEDIA BROADCAST, führender Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche, ergänzt sein Produktportfolio für permanente Videoverbindungen und bereitet sich damit auf die Umstellung des führenden Carriers von E1 und SDH auf IP-Technologie vor. Mit dem neuen Produkt Broadcast Video IP Links stehen nun kostengünstige, IP-basierte Videoverbindungen für die Zuführung von linearen TV-Programmen zu DVB- und IP-Plattformen zur Verfügung. Zudem werden alle technischen Anforderungen an die Zuführung zu modernen Headends, wie z. B. MPTS over IP oder SPTS over IP vollumfänglich erfüllt. Gleichzeitig wird die Vermarktung von auf Basis E1 und SDH-produzierten TV-Leitungen eingestellt.

    Technische Basis der Broadcast Video IP Links sind permanente Datenverbindungen über Ethernet mit variablen Datenraten von bis zu 10 Mbit/s. Für maximale Flexibilität sorgt die Encodierung des Ausgangssignals im gewünschten Distributionsformat (MPEG 2/MPEG4; SD-/HD-SDI-Signal) mit anschließender Übergabe an der Plattform als DVB-ASI, TS over IP oder SD-/HD-SDI-Signal – je nach Anforderung des Nutzers. Eine Decodierung des Signals im Headend entfällt. Hierdurch kann die Signalübertragung äußerst ökonomisch bei bester Signalqualität realisiert werden. Der Einsatz kupfer- und glasfaserbasierter Kabelwege stellt eine flächendeckende Verfügbarkeit der Broadcast Video IP Links sicher.

    Die Services unterstützen aktuell MPEG2 und MPEG4, eine Erweiterung um HEVC (High Efficient Video Coding) ist zum Zeitpunkt der DVB-T2-Einführung geplant. Sämtliche Datenübertragung erfolgt mit gesicherten Bandbreiten und nicht im „shared media“, was ein Maximum an Signalverfügbarkeit und -qualität ermöglicht. Dies wird durch eine lückenlose Überwachung (24/7) aller Komponenten der Übertragungskette im Network Operation Center (NOC) in Usingen zusätzlich sichergestellt. Die maximale Wiederherstellungszeit von 24 Stunden hebt die Verfügbarkeit der Lösung auf 98,5 Prozent an.

    „Die Broadcast Video IP Links ergänzen unser Portfolio ideal, indem sie IP-basierte Konnektivität speziell in Regionen abseits unserer Backbone-Knotenpunkte bereitstellen und kostengünstige Verbindungen ohne Kompromisse bei Qualität und Sicherheit liefern“, erklärte Rafael Dornes, Produktmanager Broadcast Network Services (BNS) der MEDIA BROADCAST. „Damit eignen sie sich zum Beispiel zur Speisung von Kabelheadends mit lokalen und regionalen Programmen, mit offenen Kanälen und Fensterprogrammen sowie für Werbezuspielungen.“

    Dank der Broadcast Video IP Links ergänzt MEDIA BROADCAST sein Portfolio im Bereich TV-Netze. Dieses deckt nun das gesamte Spektrum von transparenten SD- und Full-HD-Übertragungen über einzelne Glasfaserverbindungen bis zur temporären Selbstwahlverbindung für SD und HD (Broadcast Network Services – BNS) ab.

    Über:

    Media Broadcast GmbH
    Herr Holger Crump
    Erna-Scheffler-Straße 1
    51103 Köln
    Deutschland

    fon ..: (0) 221 / 7101-5012
    web ..: http://www.media-broadcast.com
    email : presse@media-broadcast.com

    Über MEDIA BROADCAST:
    MEDIA BROADCAST ist der größte Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche. Im Kerngeschäft projektiert, errichtet und betreibt das Unternehmen national und weltweit multimediale Übertragungsplattformen für Fernsehen und Hörfunk, basierend auf modernen Sender-, Leitungs-und Satellitennetzwerken. Als Unternehmen der TDF Gruppe betreut MEDIA BROADCAST rund 750 nationale und internationale Kunden: Öffentlich-rechtliche und private Rundfunkveranstalter, TV- und Radio-Produktionsfirmen, Kabelnetzbetreiber, Medienanstalten sowie private Unternehmen und öffentliche Institutionen. Weitere Informationen zu MEDIA BROADCAST unter www.media-broadcast.com.

    Die Social Media Welt von MEDIA BROADCAST:

    Twitter MEDIA BROADCAST www.twitter.com/mediabroadcast
    Xing MEDIA BROADCAST www.xing.com/companies/mediabroadcastgmbh
    Youtube MEDIA BROADCAST http://www.youtube.com/user/MEDIABROADCASTGmbH
    Slideshare MEDIA BROADCAST www.slideshare.net/media-broadcast
    RSS-Feed MEDIA BROADCAST http://www.media-broadcast.com/feed.xml

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Holger Crump
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : hcrump@fuchsmc.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    MEDIA BROADCAST stellt Produktionsweise für permanente Videoverbindungen um

    wurde gebloggt am 28. März 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 299 x angesehen