• Der Bausachverständige Dipl.-Bauing. Bernd Ehrmann ist zertifizierter sachkundiger Planer für den Schutz und die Instandsetzung von Betonbauwerken Nachfolgend erklären wir wichtige Aspekte dessen.

    BildDer öffentlich bestellte und vereidigte Bausachverständige Dipl.-Bauing. Bernd Ehrmann ist zertifizierter sachkundiger Planer für den Schutz und die Instandsetzung von Betonbauwerken gemäß der Richtlinie für „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton.
    Die Planung, Ausschreibung und Überwachung von Betoninstandsetzungsmaßnahmen setzt sach- und fachkundiges Personal voraus. Aufgrund der hohen Kosten, die in der Regel bei Betonsanierungen auftreten und den Unwägbarkeiten während der Ausführung bei unzureichender Voruntersuchungen, obliegt dem sachkundigen Planer eine hohe Verantwortung vom ersten Schritt an. Der sachkundige Planer hat nicht nur fachkundig die Bausubstanz zu ergründen, sondern auch die Sanierungsmaßnahmen zu planen und letztendlich dann die Umsetzung zu überwachen. Die Auswahl eines geeigneten Unternehmens ist hierbei von gleich großer Bedeutung.
    Die Planungsaufgabe ist in Teil 1 der Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ beschrieben. Der sachkundige Planer hat sämtliche Bauteilmängel und Schäden vollständig zu erfassen. Aus der Ermittlungen des ist-Zustandes und des festzulegenden Soll-Zustandes ist ein Instandsetzungskonzept zu entwickeln. Schwierig gestaltet sich bei Betoninstandsetzung auch, dass keine bzw. nicht ausreichende Unterlagen (Statik, Pläne,…) aus der Bauzeit vorhanden sind.
    Hierbei sind insbesondere auch wirtschaftliche Gesichtspunkte und die geplante Nutzungszeit der Bauteile wesentliches Kriterium, das zu berücksichtigen ist. Bei älteren Gebäuden ist nicht nur der Schutz der Bewehrung vor korrosiven Einflüssen zu gering, sondern damit einhergehend dann auch der Brandschutz. Nachdem die Instandsetzungen den Brandschutz und die Standsicherheit tangieren, sind in der Regel auch Sonderfachleute einzuschalten, wie zum Beispiel Statiker oder Brandschutzgutachter. Zur Betoninstandsetzung gehört auch die Instandsetzung von Rissen. Hierbei stellt sich die Frage, ob die Risse trocken, nass bzw. wasserführend sind (eventuell jahreszeitlich unterschiedlich) und ob noch mit Rissbewegungen zu rechnen ist. Auch indirekte Maßnahmen wie Außenabdichtungen gehören zur Betoninstandsetzung.

    Über:

    ehr-bau-sach-verstand GmbH
    Herr Bernd Ehrmann
    Finsinger Str. 47
    85570 Markt Schwaben
    Deutschland

    fon ..: 08121/77199-00
    web ..: http://www.bau-sach-verstand.com/
    email : presse@bau-sach-verstand.com

    Das Bau-Sachverständigenbüro ehr-bau-verstand GmbH ist ihr kompetenter Ansprechpartner bei Fragen um das Immobilien-und Bauwesen. Die langjährige und vielschichtige Erfahrung des öffentlich bestellten und vereidigten Bausachverständigen Ehrmann ist die Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Gegründet von Bernd Ehrmann, betreuen die Experten von Bau-Sach-Verstand von Markt Schwaben aus den Bereich Ebersberg, Erding, Freising, Landshut, München Ost und Rosenheim.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    ehr-bau-sach-verstand GmbH
    Herr Bernd Ehrmann
    Finsinger Str. 47
    85570 Markt Schwaben

    fon ..: 08121/77199-00
    web ..: http://www.bau-sach-verstand.com/
    email : presse@bau-sach-verstand.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Betonsanierung: Ein Bausachverständigengutachten hilft, den Überblick zu behalten

    wurde gebloggt am 16. März 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 251 x angesehen