• Vollspektrumlicht am Arbeitsplatz verbessert die Ergonomie und kann die Gesundheit der Menschen unterstützen. Der Wechsel ist ganz einfach. Deshalb: Vollspektrumlampen – für natürlich gesundes Sehen.

    BildAuch wenn die Tage wieder länger werden, die noch immer dominierende Dunkelheit und trübes Wetter machen nicht nur den Augen zu schaffen. Eine gesunde Beleuchtung mit hochwertigen Vollspektrumlampen kann hier wirkungsvoll Abhilfe schaffen – und mit der Stimmung auch die Produktivität anheben.

    Das Sonnenlicht gilt nicht nur der Pflanzenwelt als wichtige Energiequelle, es beeinflusst das Wohlbefinden und damit die Gesundheit der Menschen in einer besonders intensiven Weise. Eine Verknappung in den dunklen Monaten oder bei trübem Wetter schlägt aufs Gemüt, macht antriebslos und müde – und strengt die Augen über Gebühr an. Es ist längst wissenschaftlich bewiesen, dass Vollspektrumlicht deutlich mehr ist als pure Helligkeit. Eine gesunde Beleuchtung durch Vollspektrum Tageslichtlampen nähert sich dem natürlichen Sonnenlicht mit seinem immensen Spektrum an.

    Hochwertige Vollspektrumlampen werden gezielt eingesetzt, um gegen eine ganze Reihe von Krankheitsbildern auf sanfte Art und Weise vorzugehen. Nicht nur die stimmungsaufhellende Wirkung steht dabei im Vordergrund, der gesamte Stoffwechsel wird angekurbelt, wenn die Serotonin-Produktion durch Vollspektrumlicht stimuliert und damit der Körper gezielt auf die Wachphase umgeschaltet wird. Diese überaus positiven Effekte lassen sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens erzielen, ohne dass dazu eine spezielle Lichttherapie in Anspruch genommen werden müsste. Der simple Austausch gängiger Glühbirnen oder Leuchtstoffröhren durch Vollspektrum Tageslichtlampen reicht schon aus, um zum Beispiel den Arbeitsplatz gesünder zu beleuchten.

    Der permanente Einsatz von hochwertigem und frischem Vollspektrumlicht verbessert außerdem die Sehleistung, die Augen vertragen diese gesunde Beleuchtung deutlich besser. Die Reduzierung der Anstrengung erlaubt wiederum eine längere konzentrierte Arbeit, die Sehfähigkeit verschärft sich insbesondere im Hinblick auf Farben und Kontraste. Es gibt also viele Argumente, die für Vollspektrum Tageslichtlampen sprechen. Die Umstellung der Beleuchtung am Arbeitsplatz kann schon mit wenig Aufwand erreicht werden, wie Licht-gut-achter Michael Grassegger immer wieder betont. Auf der Grundlage der vorhandenen Beleuchtungssysteme erarbeitet er Konzepte, die sich schnell und effizient umsetzen lassen – und eine enorme Wirkung erzielen. Weitere Infos auf www.natur-nah.de.

    Über:

    natur-nah.de – Vollspektrumlicht
    Herr Michael Grassegger
    Ringstr. 7
    29559 Wrestedt
    Deutschland

    fon ..: 05802/970620
    fax ..: 05802/970630
    web ..: http://www.natur-nah.de
    email : mg@natur-nah.de

    Lichtkonzepte – Beratung, Planung und Lieferung vom Licht-gut-achter Michael Grassegger

    Pressekontakt:

    natur-nah.de – Vollspektrumlicht
    Herr Michael Grassegger
    Ringstr. 7
    29559 Wrestedt

    fon ..: 05802/970620
    web ..: http://www.natur-nah.de
    email : mg@natur-nah.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gesunde Arbeitsplatzbeleuchtung – nicht nur den Augen zuliebe

    wurde gebloggt am 29. Januar 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 472 x angesehen