• Gezielte Vorbereitung als Verkaufsgrundlage

    BildIm Deutschland wechseln jedes Jahr mehrere hundert mittelständische Unternehmen die Besitzer. Da es beim Unternehmensverkauf um hohe Summen geht, sollte eine sorgfältige Vorbereitung selbstverständlich sein. Die Praxis zeigt aber, dass hier große Defizite bestehen, die zu unnötigen Kaufpreisabschlägen von bis zu 25 Prozent führen. Die Meipor Consulting Group unterstützt Unternehmen bei der professionellen Vorbereitung und schafft eine Grundlage, um die Firma schneller und zu einem besseren Preis zu verkaufen.

    Optimierung der Bilanz

    Die Meipor Consulting Group ist seit über 10 Jahren auf die Optimierung von Gemeinkosten im Mittelstand spezialisiert und erreicht aus Erfahrung eine durchschnittliche Kostensenkung von mehr als 20 Prozent. Hier liegt auch der erste Ansatz für die Verkaufsvorbereitung: Niedrigere Kosten haben eine direkt positive Auswirkung auf die Bilanz eines Unternehmens. Mit keiner anderen Maßnahme kann so schnell und effektiv der Unternehmensgewinn positiv beeinflusst und damit die Grundlage für einen erfolgreichen Verkauf gelegt werden.

    Verbesserte Außenwirkung

    Darüber hinaus werden im Rahmen einer Kostenoptimierung immer auch die Prozesse im jeweiligen Bereich durchleuchtet und optimiert. Ein potenzieller Käufer findet bei der Begutachtung des Unternehmens somit nicht nur aktuelle, bedarfsangepasste und konditionell optimierte Verträge vor. Er erkennt auch ein klares Vertrags- und Lieferantenmanagement. Insgesamt verbessert sich die Außenwirkung des Unternehmens und macht es für Kaufinteressenten attraktiver.

    Im Netzwerk gut aufgehoben

    Neben der Kernleistung in der Einkaufsoptimierung kann die Meipor Consulting Group mit einem Top-Netzwerk glänzen. Das beginnt bei Positionierungs- und Strategiespezialisten und geht bis zum M&A-Makler, der passende Käufer für das Unternehmen sucht. Auch für schwierige und komplexe Themen hat die Meipor Consulting Group spezialisierte Experten im Netzwerk. Insbesondere Pensionsverpflichtungen können schnell zum Dealbreaker werden, wenn sie nicht sauber aufgelöst werden.

    Kein Risiko

    Besonders attraktiv aus Kundensicht ist das Meipor-Credo „Keine Ersparnis – kein Honorar“. Das bedeutet, das Meipor rein erfolgsabhängig in der Kostenoptimierung arbeitet. Nur dann, wenn eine Ersparnis realisiert werden kann, wird ein Anteil daran als Honorar fällig.

    Über:

    Meipor Consulting Group
    Herr Matthias Meyer
    Neugrabenstraße 7
    64625 Bensheim
    Deutschland

    fon ..: 06251-988820
    web ..: http://www.meipor.com
    email : meyer@meipor.com

    Die Meipor Consulting Group ist ein Experten-Netzwerk, das sich auf die Kostenoptimierung im Gemeinkostensektor für mittelständische und größere Unternehmen spezialisiert hat. Teil der konsequenten Nutzenorientierung ist die erfolgsabhängige Vergütung. Nur dann, wenn für die Kunden eine nachhaltige Ersparnis erzielt wird, fällt auch ein Honorar an. Zu den Kostenfeldern, die Meipor seit 2004 optimiert zählen Telekommunikation, Logistik, Energie, Entsorgung, Facility Management, Büromaterial, Fuhrpark und Firmenversicherungen. Hinzu kommen strategische Themen, wie die Optimierung von Unternehmen im Vorfeld eines geplanten Verkaufs.

    Pressekontakt:

    Meipor Consulting Group
    Herr Matthias Meyer
    Neugrabenstraße 7
    64625 Bensheim

    fon ..: 06251-988820
    web ..: http://www.meipor.com
    email : meyer@meipor.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Unternehmen ohne Abschlag verkaufen

    wurde gebloggt am 29. August 2014 in der Rubrik Finanzen
    Artikel wurde 440 x angesehen

    Schlagwörter: , ,