• Die Seracell Pharma AG ist die neue Nummer 1 unter den Nabelschnurblutbanken in Deutschland. Denn dem in Rostock ansässigen Unternehmen vertrauen im hiesigen Markt mehr Neukunden pro Monat als jedem anderen Anbieter innerhalb des starken Wettbewerbsumfelds.
    Die Seracell Pharma AG ist die neue Nummer 1 unter den Nabelschnurblutbanken in Deutschland. Denn dem in Rostock ansässigen Unternehmen vertrauen im hiesigen Markt mehr Neukunden pro Monat als jedem anderen Anbieter innerhalb des starken Wettbewerbsumfelds. „Durch unsere innovativen und preiswerten Komplettpakete für die Aufbewahrung von Nabelschnurblut-Stammzellen zu therapeutischen Zwecken haben wir uns im Zukunftsmarkt für Stammzelleinlagerungen durchsetzen können“, so der Vorstandsvorsitzende Rochus Wegener. Seracell generiert in Deutschland ein kontinuierliches Neukundenwachstum und ist die einzige private deutsche Nabelschnurblutbank mit Medizinern im Vorstand.

    Um für zukünftige Nabelschnurblut- und Stammzelleinlagerungen in großem Umfang gerüstet zu sein, erweitert Seracell sein EU-GMP-zertifiziertes Kryolager im Biomedizinischen Forschungszentrum schneller als geplant. Insbesondere im Bereich der vollautomatischen Überwachungs- und Befüllungsanlage für Flüssigstickstoff baut das Unternehmen seinen technologischen Vorsprung gegenüber anderen Anbietern aus. Während bei vielen großen Nabelschnurblutbanken die Lagertanks aufwendig und fehleranfällig manuell von Hand mit flüssigem Stickstoff befüllt werden müssen, läuft dieser Prozess bei Seracell vollautomatisch ab. Die großvolumigen Kryotanks sind direkt an die Versorgungsleitungen angeschlossen und können bei Bedarf jederzeit automatisiert Stickstoff anfordern.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/seracell/news/3044 sowie http://www.seracell.de.

    Über Seracell:
    Seracell wurde 2002 aus der Universität Rostock heraus gegründet und ist ein Anbieter im Bereich der Stammzell- und Gewebetechnologie mit umfangreicher Erfahrung bei der Herstellung von Stammzelltransplantaten und deren Anwendung bei über 1.000 Transplantationen. Mit innovativen Angeboten für die private Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut hat das Unternehmen diese Art der Gesundheitsvorsorge für alle Eltern bezahlbar gemacht und kooperiert dabei mit 750 Geburtskliniken. Bereits über 50.000 Nabelschnurblut-Transplantate lagern bei minus 180 Grad im Kryolager von Seracell in Rostock. Weitere Informationen finden Sie auf www.seracell.de

    Pressekontakt:
    Seracell
    Dr. Susanne Mildner
    Alte Jakobstr. 85/86
    10179 Berlin
    Deutschland
    030308776120
    mildner@seracell.de
    http://www.seracell.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Seracell ist Deutschlands neue Nr. 1 bei Neukunden im Markt für Nabelschnurblut-Einlagerungen

    wurde gebloggt am 27. August 2014 in der Rubrik Unternehmen
    Artikel wurde 602 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,