• Viele kulturelle und landschaftliche Höhepunkte stehen im Blickpunkt der Radfernfahrt, die vom 12. bis 27. Juli von Dubrovnik nach Athen führt. Für eine professionelle Organisation sorgt der Radreiseveranstalter Mallorca-Aktiv in Kooperation mit Bicycle Holidays Max Hürzeler.

    Radfernfahrt von Dubrovnik bis Athen - Durch den westlichen Balkan zur Akropolis
    Radfernfahrt von Dubrovnik nach Athen

    Die Radreise startet (nach individueller Anreise) in Dubrovnik, das wegen seiner kulturellen Bedeutung und der jahrhundertelangen politischen Sonderstellung auch „Perle der Adria“ und „Kroatisches Athen“ genannt wird. 1979 wurde die gesamte Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

    Die Tour führt durch Montenegro mit seiner wilden Schönheit und durch Albanien – für viele das letzte Geheimnis Europas. Blühendes Oleander lockert die karge Schönheit des griechischen Festlands auf. Raue Küsten wechseln mit lieblichen. Über die längste Hängebrücke Griechenlands erreichen die Teilnehmer der Radfernfahrt den geschichtsträchtigen Peloponnes. Während der Überquerung des Kanals von Korinth sind die Souvlakis aus den Tavernen der Plaka schon fast zu riechen. Zu Füßen der Akropolis findet die eindrucksvolle Radreise ein würdiges Finale.

    Die Strecke ist abwechslungsreich mit flachen, welligen und wenigen bergigen Etappen. Es wird in verschiedenen Leistungsklassen gefahren. Sportliche Ausdauer und eine gute Grundkondition sind von Vorteil. Für Einsteiger ist die Tour nicht geeignet. Ein Gepäck-und Werkstattbus bietet in begrenztem Umfang Zusteigemöglichkeiten.

    Die Radfernfahrt kostet mit 15 Übernachtungen, überwiegend mit Halbpension, Stadtrundfahrt in Athen, Besichtigung der Akropolis, Reiseleitung und erstklassiger Betreuung 2200 Euro pro Person im Doppelzimmer oder 2900 Euro im Einzelzimmer. Mieträder sind gegen Aufpreis buchbar. Die Reise kann mit der 10-tägigen Radfernfahrt von Wien nach Dubrovnik vom 4.bis 13. Juli (ab 1390 Euro) kombiniert werden. Information und Buchung: Mallorca-Aktiv, Tel.: 07033/692830 Fax: 07033/6928328, Internet: www.mallorca-aktiv.de, E-Mail: info@mallorca-aktiv.de.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.mallorca-aktiv.de.

    Über Mallorca-Aktiv:
    Mallorca-Aktiv veranstaltet seit 19 Jahren Radsportferien in vielen Ländern. Das Angebot reicht von Radtraining über Radsportferien bis zu Rundreisen von Mallorca bis Namibia. Zu den Zielgruppen zählen ambitionierte Rennfahrer genauso wie Hobbyfahrer, Biker oder gemütliche Genussfahrer. Die Gäste trainieren wie die Profis oder genießen das intensive Naturerlebnis, die Schönheiten der Landschaften und das angenehme Klima, aber auch die Gastfreundschaft und Geselligkeit im Kreise Gleichgesinnter.

    Pressekontakt:
    da-pr, Redaktionsbüro für Tourismus und Wirtschaft
    Andreas Düppe
    Zülpicher Straße 58d
    50674 Köln
    Deutschland
    01718309531
    presse@da-pr.de
    http://www.da-pr.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Radfernfahrt von Dubrovnik bis Athen – Durch den westlichen Balkan zur Akropolis

    wurde gebloggt am 29. April 2014 in der Rubrik Urlaub - Reisen
    Artikel wurde 263 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,