• Deutscher Marketing-Preisträger Lindt & Sprüngli zu Gast beim Marketing-Club Köln/Bonn e.V.

    BildFür herausragende Marketingleistungen wurde die Lindt & Sprüngli GmbH – weltweit bekannter Hersteller von Premiumschokoladen – mit dem Deutschen Marketing-Preis 2013 des Deutschen Marketing-Verbands (DMV) ausgezeichnet. Am 9. April 2014 präsentierte der Preisträger vor Mitgliedern und Gästen des Marketing-Clubs Köln/Bonn exklusive Einblicke in sein Erfolgsrezept.

    Passend zum Thema des Abends lud der Marketing-Club Köln/Bonn e. V. ins ansprechende, designte Ambiente des Panorama-Cafés im Kölner Schokoladenmuseum ein, um dort exklusiv den Preisträger des Deutschen Marketing-Preises 2013 zu präsentieren: Lindt & Sprüngli Deutschland, vertreten durch Marketing-Direktorin Heike Bootz.

    „Zum ersten Mal haben wir uns für einen Award beworben und auch gleich gewonnen, das macht uns natürlich sehr stolz. Eine wesentliche Grundlage unseres Erfolges ist die kontinuierliche Investition in den Markenkern von Lindt, wodurch wir unser Premiumimage im hart umkämpften deutschen Schokoladenmarkt erfolgreich ausbauen konnten“, schilderte Heike Bootz die Marketing-Strategie des Preisträgers und berichtet weiter: „Mit dem neuen Lifestyle-Sortiment ,HELLO‘ haben wir eine der größten Innovation realisiert.“

    Konsequente Unternehmensführung und erfolgreiche Verjüngung

    Die Fachjury des DMV hatte bei der Auszeichnung im November 2013 vor allem die konsequent marktorientierte Unternehmensführung gelobt. Darüber hinaus zeigte sie sich vom unternehmerischen Mut beeindruckt, auch jenseits der starken Dachmarke neue Wege im Marketing zu beschreiten. So hat sich das Unternehmen mit der neu eingeführten, innovativen Submarke „Lindt HELLO“ erfolgreich verjüngt, neue strategische Zielgruppen und damit vor allem auch neue Konsumenten erobert. Der Erfolg gibt dem Unternehmen Recht: Jeder zweite Hello-Kunde ist ein Neukunde. Der Kanalisierungseffekt innerhalb der Lindt-Produkte ist kaum zu verzeichnen, sodass Hello zu den wenigen Produktneueinführungen zählt, die als erfolgreicher „On-top-Kauf“ definiert werden können.

    Ansporn für die Marketeers der Region

    Auch die rund 130 Gäste des Abends im Kölner Schokoladenmuseum zeigten sich beeindruckt: „Es freut uns ungemein, dass mit Lindt & Sprüngli ein Unternehmen aus der unmittelbaren Nachbarschaft den wichtigsten Marketing-Preis Deutschlands erhalten hat“, so Harald Schein, Geschäftsführer des Marketing-Clubs Köln/Bonn e. V., stellvertretend für die anderen Zuhörer. „Ein wichtiger Ansporn für alle Marketeers unserer Region!“

    Im Anschluss an den kurzweiligen Vortrag blieb genügend Zeit und Gelegenheit für die Gäste, sich in ansprechender Atmosphäre auszutauschen.

    Die Referentin und das Unternehmen

    Heike Bootz startete 1991 als Produktmanagerin bei Lindt & Sprüngli Deutschland und war in unterschiedlichen Positionen im Marketing und Vertrieb des Unternehmens tätig. 2003 übernahm sie die Verantwortung als Marketing-Direktorin.

    Lindt & Sprüngli ist weltweit als führend im Segment der Premiumschokoladen anerkannt und heute mit einer großen Produktauswahl in mehr als 100 Ländern präsent. Im Verlauf der über 160-jährigen Firmengeschichte entwickelte sich Lindt & Sprüngli zu einem der innovativsten und kreativsten Hersteller von Premiumschokoladen mit sechs Produktionsstandorten in Europa, zwei weiteren in den USA sowie Vertriebsgesellschaften auf vier Kontinenten. Lindt & Sprüngli Deutschland ist die größte Einzelgesellschaft mit ca. 1.900 Mitarbeitern am Standort Aachen.

    Pressefoto (von rechts nach links): Heike Bootz, Marketing-Direktorin Lindt & Sprüngli GmbH, und Jasmin Pfeiffer, Vorstand Marketing-Club Köln/Bonn e.V., Quelle: Marketing-Club Köln/Bonn e.V. – Dieses und weitere Pressefotos in druckfähiger Auflösung erhältlich über Pressekontakt.

    Über:

    Marketing-Club Köln/Bonn e.V.
    Frau Margit Schmitt
    Rudolfstraße 92
    50226 Frechen
    Deutschland

    fon ..: 0 22 34-4 30 89 49
    fax ..: 0 22 34-94 36 07
    web ..: http://www.marketingclub-koelnbonn.de
    email : presse@marketingclub-koelnbonn.de

    Mit rund 400 Mitgliedern hat sich der Marketing-Club Köln/Bonn als Plattform und kompetentes Netzwerk des Marketings in der Metropolregion Köln/Bonn etabliert. Innerhalb des Deutschen Marketingverbandes (DMV) zählt der Marketing-Club Köln/Bonn zu den Top Ten der deutschen Städteclubs. Seit 1955 ist er der Treffpunkt für Marketing-Führungskräfte sowie Führungsnachwuchs aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und anderen Organisationen. Der Marketing-Club offeriert der gesamten Region ein Netzwerk an Kompetenz und Know-how. Visitenkarte der Köln-Bonner Marketeers ist das abwechslungsreiche und attraktive Programm mit hochkarätigen Vorträgen bekannter Marketing-Größen und renommierter Unternehmer, mit anspruchsvollen Diskussionsrunden, vielseitigen Seminaren und fundierten Workshops. Zusätzlich erscheint halbjährlich das Clubmagazin KOMPAKT mit den wichtigsten Information rund um die Aktivitäten des Clubs. Speziell für Junioren im Marketing wurde der Arbeitskreis Führungsnachwuchs mit einem eigenen Programmangebot eingerichtet. Weitere Informationen unter www.marketingclub-koelnbonn.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Beleg erbeten an Pressekontakt.

    Pressekontakt:

    PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
    Herr Urs Walther
    Max-Planck-Str. 6-8
    50858 Köln

    fon ..: 02234-9 99 02-0
    web ..: http://www.prtb.de
    email : info@prtb.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ein süßes ,,HELLO“ im Schokoladenmuseum Köln

    wurde gebloggt am 10. April 2014 in der Rubrik Marketing - Werbung
    Artikel wurde 454 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,