• mod21 und Greenfinder veröffentlichen die große E-Bike Studie auf Basis von über 100.000 Datensätzen zu 4.400 E-Bikes von über 200 Marken. Das Werk umfasst über 127 Seiten detaillierte Analysen.

    Bereits seit 2011 sammelt das Internetportal Greenfinder.de alle verfügbaren Daten zu E-Bikes und deren Herstellern. Mittlerweile befinden sich über 4.560 Modelle in der Datenbank des jungen Unternehmens. Gemeinsam mit dem Marketing Intelligence Dienstleister mod21 bringt Greenfinder nun „die große E-Bike Studie 2014“ auf den Markt. Die Studie soll Akteuren im E-Bike Markt wie Herstellern von Elektrorädern, Komponenten, Händlern oder Infrastrukturanbietern als Informationsbasis zur strategischen Marktpositionierung oder zur allgemeinen Betrachtung des Markt- und Wettbewerbsumfeldes dienen. Auch Unternehmen und Organisationen, die sich einen Einblick in den boomenden Markt verschaffen wollen, können von der aggregierten Zusammenfassung des E-Bike Angebotsmarktes profitieren. Die Analyse soll Transparenz im Dickicht der Vielzahl an E-Bike-Modellen schaffen und richtet sich somit auch an Hersteller und Händler von Fahrrädern, Motorrädern und PKWs, an Energieversorger, Beratungsunternehmen, Städte und Gemeinden, Zubehörhersteller, Tourismusdienstleister oder Unternehmen mit Mitarbeiterfuhrpark. Das Werk bietet neben allgemeinen Einblicken zur Marktentwicklung in Deutschland und wichtigen europäischen E-Bike Märkten auch Übersichten zum Typ des E-Bike Käufers und notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen. Ergänzt wird die Studie mit ausführlichen Unternehmensprofilen zu den wichtigsten Playern im Markt und Übersichten zu deren Fertigungstiefen. „Elektrofahrräder sind aus einer ökologischen Zukunft nicht mehr wegzudenken“, sagt Sebastian Lüttig, Geschäftsführer von mod21. „Umso wichtiger ist es für alle Marktteilnehmer, sich einen detaillierten Überblick zu verschaffen. Unsere Studie leistet einen wichtigen Beitrag dazu.“ Die große E-Bike Studie ist auf www.ebike-studie.de online bestellbar und soll ab sofort jährlich erscheinen.

    Über:

    Greenfinder
    Herr Sascha Nachtnebel
    Neue Schloßstr 4
    69117 Heidelberg
    Deutschland

    fon ..: 0622119874200
    fax ..: 0622119874201
    web ..: http://www.greenfinder.de
    email : presse@greenfinder.de

    Die Greenfinder UG wurde im Januar 2012 in Heidelberg am Neckar gegründet. Seither arbeitet ein Team von 12 begeisterten Mitarbeitern daran, den Markt für Elektrofahrzeuge transparent zu machen und Verbraucher mit dem Fachhandel zu verbinden. Das Portal vergleicht alle erhältlichen E-Bikes, Pedelecs und S-Pedelecs übersichtlich und kostenlos online. Greenfinder.de bietet die nach heutigem Kenntnisstand größte Vergleichsplattform Deutschlands für Elektrofahrräder an. Die interne Datenbank umfasst aktuell über 4.560 Modelle an E-Bikes, Pedelecs und S-Pedelecs von etwa 200 verschiedenen Marken und wird täglich aktualisiert. Ziel von Greenfinder ist es, Elektromobilität mit innovativen Dienstleistungen für Verbraucher, Hersteller und Fachhändler zu fördern. Mit dem Direktvergleich kann jeder Nutzer von Greenfinder einfach und komfortabel die aktuellen E-Bikes vergleichen und Info-material zu den einzelnen Modellen anfordern. Hersteller können sich kostenlos registrieren und bequem ihre gesamte Produktpalette über das Portal verwalten, Händlerlisten einpflegen und so all ihre Produkte noch zugänglicher für Verbraucher machen. Über den Probefahrt-Finder verbindet Greenfinder seine Nutzer mit dem Fachhandel.Ihr Ansprechpartner bei Greenfinder: Sascha Nachtnebel, sascha.nachtnebel@greenfinder.de, +49 (0) 6221 18 74 200

    Pressekontakt:

    N8 Business Development
    Herr Sascha Nachtnebel
    Neue Schloßstr. 4
    69117 Heidelberg

    fon ..: 062211874618
    web ..: http://www.n8bd.com
    email : s.nachtnebel@n8bd.com

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die große E-Bike Studie 2014

    wurde gebloggt am 7. Februar 2014 in der Rubrik Fahrrad - Motorrad - Auto
    Artikel wurde 480 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,