• GLA-WEL GmbH aus Melle stellt auch in diesem Jahr einen Innungssieger im Metallbau. Thomas Babucke (22) wird nach dem erfolgreichen Abschluss seiner dreieinhalb jährigen Lehre zum „Metallbauer – Fachrichtung Konstruktionstechnik“ auch weiterhin für das Meller Metallunternehmen tätig sein.

    GLA-WEL GmbH stellt erneut einen Innungssieger im Metallbau
    T. Babucke (GLA-WEL GmbH, Melle)

    Ausgezeichnet und verabschiedet wurden die diesjährigen Innungssieger bereits am 9. September im Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück.

    Thomas Babucke wird bei GLA-WEL momentan in der Zerspanungsabteilung eingesetzt. Nach über drei Jahren Lehrzeit ist der Titel Innungssieger für den jungen Metallbauer Belohnung und Antrieb zugleich, auch weiterhin an sich zu arbeiten. Sich regemäßig fortzubilden und praktisch so gut wie möglich hinzuzulernen, z. B. sich auf neue Maschinentechnik einzustellen, sei für ihn selbstverständlich.

    Auf die Frage, wie er es denn geschafft habe so gut abzuschneiden, lächelt er verschmitzt und meint: „Man muss die Theorie lernen – und zwar von Anfang an, und sich praktisch ins Zeug legen. Und man sollte unbedingt Spaß haben an seinem Beruf, sonst nützt ja alle Mühe nichts!“ Dass er selbst viel Spaß an seinem Beruf hat, sieht man ihm deutlich an.

    Bezogen auf die Ausbildungszeit bei GLA-WEL, ist für ihn neben der fachlichen Qualität der Ausbildung die konsequente Unterstützung seiner Kollegen und Vorgesetzen entscheidend: „Geholfen hat mir wirklich jeder, die Ausbilder, die Kollegen und die anderen Gesellen, die mir immer wieder neue Sachen gezeigt und alle Fragen beantwortet haben. Das ist nicht selbstverständlich.“

    GLA-WEL bildet inzwischen in vier Berufen aus, in der Hauptsache Metallbauer, aber auch Bürokaufleute und Werbetechniker.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/glawel-gmbh-melle/news/2158 sowie http://www.gla-wel.de.

    Über GLA-WEL GmbH:
    GLA-WEL GmbH ist ein mittelständischer Fertigungs- und Zulieferbetrieb spezialisiert auf die Verarbeitung und Verformung von Stahl, Edelstahl und Aluminium. Seit seiner Gründung in 1996 steht das Unternehmen unter dem Claim “edelstahl und aluminium in form” für vielfältige, innovative und qualitativ hochwertige Produkte in der Metallverarbeitungsbranche: www.gla-wel.de.

    Pressekontakt:
    GLA-WEL GmbH
    Marion Welkener
    Friesenweg 8a
    49324 Melle
    Deutschland
    05422 94390 524
    mw@gla-wel.de
    http://www.gla-wel.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    GLA-WEL GmbH stellt erneut einen Innungssieger im Metallbau

    wurde gebloggt am 17. September 2013 in der Rubrik Unternehmen
    Artikel wurde 548 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,