• Die Kreativität beim Abnehmen ist oftmals unendlich groß. Besonders wenn es ums Abnehmen mit Sport geht.

    Wenn es um das Thema Abnehmen geht, entwickeln abnehmwillige Menschen oftmals sehr kreative Ideen davon, wie ein menschlicher Organismus im Kontext Abnehmen zu funktionieren hat. Mit der Realität hat das aber oftmals weniger zu tun – vielmehr ist es eher eine Form von Abnehm-Utopia.
    Manchmal wollen Übergewichtige mit Sport abnehmen und haben auch konkrete Vorstellungen davon, wie das abzulaufen hat. Ich gehe jetzt ein- oder auch zweimal in der Woche in den Fitnessclub und spezielle Übungen werden mir dann dabei helfen, meine überflüssigen Kilos zu verlieren, denken viele von ihnen.
    Kompetente Fitnesstrainer können über die Vorstellungen und Vorhaben der Abnehmwilligen allerdings meistens nur schmunzeln -natürlich heimlich. Was die meisten Fitnessanhänger über Abnehmen mit Sport glauben, deckt sich eher selten mit den tatsächlichen Zusammenhängen der menschlichen Biologie, deshalb sind ihre Abnehmvorhaben auch in der Regel von Anfang an zum Scheitern verurteilt.
    Wie kann ich schnell abnehmen?“ Diese Frage können die meisten Fitnesstrainer bereits schon nicht mehr hören, weil sie immer von der gleichen Spezies von Kunden gestellt wird. Etliche Male müssen die Trainer sie tagaus und tagein ertragen. Manche bringt es sogar bis an den Rand der Verzweiflung. „Was geht bloß in den Köpfen der Leute vor, wenn sie mit Sport zu versuchen abzunehmen?“, fragen sich die Fitness-Experten. Möglicherweise suchen sie nach dem Abnehmwunder – Wunder gibt es aber nur in Utopia und nicht im Fitness-Club.
    Man denkt sich spezielle, sehr kreative Trainingspläne aus, mit denen man angeblich abnehmen kann und tauscht die Übungen gegen andere aus, wenn sie keine Erfolge bringen. Oder man verändert die Anzahl der Wiederholungen, die an den Trainingsmaschinen ausgeführt werden, weil wohl das der Schlüssel zur Fettreduktion sein wird.
    Es wird einmal oder auch zweimal in der Woche beim Ausdauertraining auf dem Laufband, auf dem Stepper oder auf dem Fahrradergometer geschwitzt. Manchmal ein bisschen mehr und manchmal ein bisschen weniger. Ausdauertraining verbrennt ja schließlich Kalorien und damit auch überflüssige Körperfett. So denken die Menschen, die mit Sport abnehmen wollen jedenfalls. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
    Besonders lustig wird es aber erst, wenn die „Wie kann man schnell abnehmen„-Fragenden mit speziellen Übungen gezielt am Bauch oder an den berühmten Problemzonen abnehmen möchten. Da werden Übungen zur Kräftigung der Bauchmuskulatur gemacht, in der Annahme, das Körperfett, das die Taille versteckt, würde jetzt auch dahin schmelzen.
    Oder man macht Kraftübungen für die Gesäßmuskulatur und denkt, jetzt endlich wird der Hintern kleiner und schmaler und passt auch wieder in meine Lieblingsjeans. Aber warum sollte er das tun, der Hintern? Nur weil man seine Freizeit ein- oder zweimal pro Woche in einer Fitnessanlage verbringt und die Trainingsmaschinen streichelt, wird ein menschlicher Po überflüssiges Körperfett, das jahrelang angefuttert wurde, nicht hergeben.
    Es gibt offensichtlich keinen Platz auf der Welt, wo mehr Unsinn über Abnehmen durch Sport geredet wird, als auf der Trainingsfläche. Jeder weiß es natürlich besser. Es entstehen nicht selten heiße Diskussionen über die Möglichkeiten, die es angeblich geben soll, sein Körperfett mit Sport zu reduzieren.
    Ergebnisse können die Diskussionsteilnehmer allerdings nicht vorweisen. Denn das, was Sie behaupten funktioniert bei ihnen nicht. Meistens lässt der Enthusiasmus der Abnehmsportler auch schnell wieder nach, denn schließlich sollen sich ja die positiven Ergebnisse auf der Waage sehr schnell einstellen. Und die bleiben natürlich aus, denn wie wir wissen, regelt der Speiseplan den Körperfetthaushalt und nicht eine Trainingsmaschine, auf der man seine freie Zeit verbringt.

    Über:

    Abnehmschule Hannover
    Herr Uwe Hampel
    Neue Wiese 7
    30890 Barsinghausen
    Deutschland

    fon ..: 05105-7787534
    web ..: http://www.abnehmschule-hannover.de
    email : service@abnehmschule-hannover.de

    Die Abnehmschule Hannover unterstützt Menschen, die gesünder Leben möchten und ihr Verhalten im Gesundheitskontext, insbesondere ihr Ernährungsverhalten, verändern möchten, denen dies aber ohne Hilfe nicht gelingt. Die Abnehmschule arbeitet mit Ansätzen aus dem Systemischen Prozessorientierten Coaching und beschäftigt sich mit dem Phänomen: Abnehmwillige Menschen wissen wie Abnehmen funktioniert, sie tun es aber nicht, obwohl es ihr größter Wunsch ist.

    Pressekontakt:

    HAMPEL_Coaching
    Herr Uwe Hampel
    Neue Wiese 7
    30890 Barsinghausen

    fon ..: 05105-7787534
    web ..: http://www.hmp-coaching.de
    email : service@hmp-coaching.de

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mein Abnehm-Utopia

    wurde gebloggt am 16. September 2013 in der Rubrik Gesundheit
    Artikel wurde 236 x angesehen

    Schlagwörter: ,