• Alltech Dosieranlagen sichert Umweltschutz in Bad Wildbad (NL/5507958839) Im baden-württembergischen Bad Wildbad wird derzeit der 1.684 m lange Meisterntunnel im Rahmen des Nachrüstprogramms für Landesstraßentunnel saniert. Ziel ist es, das Bauwerk (Eröffnung 1997) auf den neusten technischen Stand zu bringen und den erhöhten Anforderungen an die sicherheits- und lüftungstechnische Ausstattung Rechnung zu tragen. Die Tunnelsanierung wird vom Regierungspräsidium Karlsruhe geplant und durchgeführt.

    Eine Neutralisationsanlage von Alltech Dosieranlagen ist Teil der Nachrüstungsmaßnahmen für den neuen Meisterntunnel. Im Zuge des ersten Bauabschnitts (Nachrüstung) erneuert Alltech Dosieranlagen die bereits vorhandene Anlage, die dann auch auf den zweiten Bauabschnitt (Bau eines parallelen Rettungsstollens ab Sommer 2014) ausgelegt ist. Aufgabe der Neutralisationsanlage ist es, zu verhindern, dass Trink- und Thermalwasser verschmutzt werden.
    Da es sich in Bad Wildbad um ein Heilquellenschutzgebiet handelt, ist die Bedeutung des Thermalwassers nicht zu unterschätzen neben der Umwelt spielen hier auch wirtschaftliche Belange eine Rolle. Die Anlage zur Neutralisation des Bergwassers umfasst neben den Durchlaufneutralisationsanlagen auch Chemikalienbehälter mit entsprechender Dosiertechnik und die steuerungstechnische Ausrüstung. Die Installation der Anlage erfolgt in unterirdischen Schächten beim Tunnel. Sickert das Bergwasser in den Tunnel, passiert es dabei den frisch verarbeiteten Beton. Dadurch gelangen alkalische Stoffe in das Wasser und erhöhen den pH-Wert. Würde dieses Wasser in die Enz fließen, wäre es schädlich für Tiere, Pflanzen und die gesamte Umwelt. Mithilfe der Neutralisationsanlage von Alltech Dosieranlagen wird das in den Tunnel sickernde Bergwasser nun gesammelt, der pH-Wert auf 7,5 reduziert und in die Enz geleitet. Die Anlage läuft vollautomatisch und wird ab September dieses Jahres für mindestens 10 Jahre in Betrieb genommen. Erst dann wird der neu verarbeitete Beton soweit gewaschen sein, dass sein pH-Wert für die Umwelt unbedenklich ist.

    Interessieren auch Sie sich für eine Neutralisationsanlage von Alltech Dosieranlagen? Dann freuen wir uns auf eine Nachricht an weller.i@alltech-dosieranlagen.de

    Alltech Dosiernlagen GmbH
    Ines Weller
    Rudolf-Diesel-Str. 2

    76356 Weingarten

    E-Mail: weller.i@alltech-dosieranlagen.de
    Homepage: http://www.alltech-dosieranlagen.de
    Telefon: 49 (0)7244 7026 23

    Pressekontakt
    Alltech Dosiernlagen GmbH
    Ines Weller
    Rudolf-Diesel-Str. 2

    76356 Weingarten

    E-Mail: weller.i@alltech-dosieranlagen.de
    Homepage: http://
    Telefon: 49 (0)7244 7026 23

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Alltech Dosieranlagen sichert Umweltschutz in Bad Wildbad

    wurde gebloggt am 10. September 2013 in der Rubrik Computer
    Artikel wurde 345 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,