• Mit trockenfruechte.com geht ein neues Infoportal online Trocknen beziehungsweise Dörren ist eine der ältesten Konservierungsarten der Welt. Und auch heute liegen Trockenfrüchte wieder im Trend, denn immer mehr Menschen nutzen die Vielseitigkeit der Trockenfrüchte. Sei es als Lieferant für wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, als kleiner Powersnack für zwischendurch oder als Zutat für Gerichte.

    Trockenfruechte.com hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Großteil aller Trockenfrüchte, Nüsse und Beeren vorzustellen die in Deutschland verkauft werden. Darunter sind viele exotische Früchte dabei, bei denen man die Namen noch nicht einmal gehört hat. Darunter ist zum Beispiel die Sharonfrucht, auch Kaki genannt, Kumquats, kleine Zwergorangen aus Asien welche einen bittersüß, säuerlichen Geschmack aufweisen können. Oder beispielsweise die Drachenfrucht aus Thailand, hat einen süßlichen erfrischenden und zugleich tropischen Geschmack, der an Erdbeeren und Kiwis erinnert. Weitere Beispiele sind die Kapstachelbeeren, Maulbeeren, Aroniabeeren, Gojibeeren und Maquibeeren, deren Bekanntheitsgrad bisher noch sehr gering ist.

    Was haben diese Trockenfrüchte gemeinsam?

    Sie alle punkten mit ungewohnten Farben und interessanten Geschmäckern und haben vielseitige Wirkungen auf den menschlichen Körper, von denen viele Menschen aus Europa noch nicht wissen. Sie werden schon seit Jahrhunderten auf den anderen Kontinenten verzehrt und in Ihrer traditionellen Medizin verwendet. Viele der Trockenfrüchte sind in ihrer getrockneten Form reich an Vitaminen und Mineralien und bieten eine konzentrierte Form, die man beispielsweise in Gerichten als Beilage, im Müsli und Joghurt, sowie als Snack für zwischendurch verwenden kann. Somit sind Sie vielseitig einsetzbar.

    Was hat sich trockenfruechte.com als Aufgabe gemacht?

    Das Infoportal informiert über die Herstellungsverfahren, Herkunftsorte der Pflanzen, Bäume und Sträucher. Beschreibungen, wie die größtenteils unbekannten Früchte aussehen, schmecken, riechen und Aussehen geben dem Leser einen Einblick in die Welt der Trockenfrüchte. Die Seite gibt Tipps und Anregungen, wie man Trockenfrüchte in der täglichen Ernährung einsetzen kann um das Leben zu bereichern. Die Betreiber des Infoportals freuen sich über Erfahrungsberichte, Rezeptideen um Ihre Inhalte ständig zu erweitern.

    Ein weiteres Portal der vitastores B.V.
    Dies ist mittlerweile schon das vierte Infoportal der vitastores B.V. Neben den Informationsportalen aminosaeuren.biz, welches weitreichend über die Bedeutung aller relevanten Aminosäuren aufklärt sind weitere Infoportale gesund-leben-blog.de und die-acai-beere.de.

    vitastores B.V.
    Annika Winkler
    Schildhornstraße 96

    12161 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: annika.winkler1@gmail.com
    Homepage: http://www.trockenfruechte.com/
    Telefon: 03023886489

    Pressekontakt
    vitastores B.V.
    Annika Winkler
    Schildhornstraße 96

    12161 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: annika.winkler1@gmail.com
    Homepage: http://www.trockenfruechte.com/
    Telefon: 03023886489

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mit trockenfruechte.com geht ein neues Infoportal online

    wurde gebloggt am 2. September 2013 in der Rubrik Gesundheit
    Artikel wurde 335 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,