• Die heutige moderne Hochzeitfotografie
    Während die Hochzeitsstatistik in den letzten zehn Jahren stark rückläufig ist (2002: 391.963; 2011: 377.831 = -4%), steigen die Anfragen an professionelle Hochzeitsfotografen. Bei vielen Eheschließungen legen die Ehepaare heute einen großen Wert auf die professionelle Hochzeitsfotografie, um sich diesen einzigartigen Moment bestmöglich in Erinnerung zu halten. Währenddessen war die Hochzeitsfotografie vor einigen Jahren ein noch eher standardisierter Bereich der Fotografie. Hintergrund ist, dass es bei den Ehepaaren eine andere Ausgabepräferenz gab. Damals wurde mehr Wert auf Dekoration und Verkostigung gelegt. Heute werden in diesen bereichen tendenziell eher eingespaart und mehr nin die professionelle Hochzeitsfotografie investiert. Daher entwickelte sich in den letzten zehn Jahren die Hochzeitsfotografie zu einer professionellen Fotografiesparte. Heute ermöglicht die moderne Hochzeitsfotografie, die vielen wunderschönen Momente und Emotionen auf natürliche und unbefangene Art und Weise darzustellen. Der Fotograf begleitet Ihre Hochzeit heutzutage nicht nur, sondern er vermag sie zu inszenieren. Dabei werden die wichtigsten Augenblicken und Details stimmungsvoll festgehalten, um draus anschließend eine ausdrucksstarke Reportage zu kreieren. Das Resultat ist eine professionell angefertigte Hochzeitreportage mit einzigartigen Fotos Ihrer Hochzeit.

    Worauf sollten Sie bei der Auswahl des Hochzeitsfotografen achten?
    Bei der Auswahl des Hochzeitsfotografen sollte man sehr vorsichtig sein, denn die Fotos bestimmen die Erinnerung an den schönsten Moment des Lebens. Daher sollte die Arbeit des Fotografen auch dem Stil und den Wünschen des Brautpaares entsprechen. Die Hochzeit ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis, das sehr viel Bedeutung hat. Auch nach Jahren will man sich noch beim Betrachten der Fotografien erfreuen, und die wunderschönen Momente wieder aufleben lassen. Es ist sehr wichtig den Fotografen vor der Hochzeit kennen zulernen, damit dieser auf die Wünsche des Paares eingehen kann und um jede besonderes Details der Hochzeit fotografieren zu können. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, einen professionellen Fotografen aufzusuchen, mit dem man zusammenzuarbeiten kann und der viel Erfahrung auf dem Gebiet der Hochzeitsfotografie mit sich bringt. Dies ist eine sehr wichtige Entscheidung, denn nicht jeder, der über eine hochwertige Kamera verfügt, kann hochprofessionelle Hochzeitsbilder aufnehmen. Darüber hinaus ist es zu empfehlen, sich im Vorfeld auch die Referenzen zeigen zu lassen. Absolut entscheidend ist auch die persönliche Harmonie zwischen Ehepaar und Fotograf, denn wie wollen Sie in eine Kamera lächeln, wenn Ihnen der Hochzeitsfotograf unsympathisch ist.

    Vorstellung des Fotografen Daniel George
    Daniel George ist ein leidenschaftlicher Fotograf, der für die gesamte Region Hannover fotografiert. Sein Ziel ist es immer, das perfekte Foto aufzunehmen. Mit seiner Erfahrung garantiert er Ihnen, Ihre Ideen und Wünschen zu realisieren.
    Er ist nicht nur in der Lage, die wundervollen Momente einer Hochzeit fotografisch festhalten zu können, sondern bietet Ihnen diese beeindruckende Qualität auch zu angemessenen Preisen an.

    Interview mit Daniel George

    WUP: Wie sind Sie zu der Fotografie gekommen?
    Herr George: Mein Hobby war schon immer die Fotografie. Anfangs habe ich innerhalb meines Freundeskreises gefilmt, mein tatsächliches Interesse wurde aber erst durch eine Zeitschrift für Fotografie geweckt. Die erste Möglichkeit zur aktiven Fotografie bot sich mir mithilfe eines Bekannten, den ich auf seinen Fototouren begleiten durfte. Daraufhin wurde mir das Angebot gemacht, einen Messestand zu fotografieren, welches ich auch wahrgenommen habe. Dies weckte meinen Wunsch, die Bilder nennenswerter zu machen. Auf gut Glück wurde ich dann in einem Betrieb ausgebildet, dessen Standards den Meinen entsprachen. Neben meiner Ausbildung habe ich Stammkunden, welche ich im Laufe der Zeit gewinnen konnte, weiterhin betreut. Für den Gewinn, den ich daraus erzielen konnte, finanzierte ich mein erstes Equipment. So konnte ich nach der Ausbildung gleich durchstarten.

    WUP: Wie kam es dazu, Hochzeiten zu fotografieren?
    Herr George: Es ist dazu gekommen, weil ein heiratswilliges Paar mich für ihre Hochzeit engagieren wollte. Sie hatten eine ausgezeichnete Hochzeit, was mir wiederum sehr viel Spaß beim Fotografieren brachte. Wenn ich Hochzeiten fotografiere, bin ich von Anfang bis Ende dabei, damit ich alle Eindrücke von der Hochzeit einfangen kann.

    WUP: Worauf muss ein Fotograf bei einer Hochzeit achten?
    Herr George: Meiner Meinung nach muss der Fotograf das Paar vor der Hochzeit persönlich kennenlernen, damit er auf die Wünsche des Paares eingehen kann und um die Besonderheiten der Hochzeit fotografieren zu können. Des Weiteren gehört ein genauer Zeitplan dazu, wobei es jedoch des Öfteren passiert, dass die Hochzeit anders als geplant abläuft. Außerdem benötigt man sehr viel Erfahrung, die beim Fotografieren von Hochzeiten zum Einsatz kommt. Man muss als Fotograf immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

    WUP: Arbeiten Sie auf Hochzeiten alleine, oder haben Sie einen Assistenten der Ihnen hilft?
    Herr George: Auf Hochzeiten habe ich immer einen Assistenten dabei, der mich unterstützen kann. Damit ich keine wichtigen Augenblicke verpasse, hilft der Assistent mir dabei, die vielen Objektive, die ich für die Hochzeiten benötige, auszutauschen. Des Weiteren richtet er die Leute für die Porträtaufnahmen zurecht.

    WUP: Wie bereiten Sie sich auf ein Fotoshooting vor?
    Herr George: Neben dem richtigen Equipment, dem Aufbau und der Technik ist es wichtig, sich mit den Kunden ganz genau auseinander zu setzen, um mit ihnen die Details klären zu können. Dabei kann man den Kunden eine Hilfestellung geben. Das Ziel ist, die Vorstellungen der Kunden zu repräsentieren, jedoch kann man nicht jede Idee des Kunden umsetzen, weshalb ich versuche, die Kunden mit meiner Hilfe zufrieden zu stellen.

    WUP: Wie lange benötigt der Aufwand der Bildbearbeitung?
    Herr George: Die Dauer der Bearbeitung eines Bildes kann einen Zeitraum zwischen 5 Minuten und 5 Stunden beanspruchen. Häufig hängt jedoch die Bearbeitungszeit von den individuellen Wünschen der jeweiligen Kunden ab. So dauert die Bearbeitung für ein Bild, welches aus mehreren Bildern zusammengeschnitten wird länger, als bei Porträts, die auf Natürlichkeit basieren.

    WUP: Wie kommen Sie auf die Ideen der Motive?
    Herr George: Die Bilder von Künstlern und anderen Fotografen inspirieren mich sehr. Dabei achte ich insbesondere auf das Licht in den Aufnahmen. Danach folgt die Gestaltung des Bildes, wobei die Fragen „Wie ist das Bild aufgeteilt?“, „Welche Gegenstände stehen im Mittelpunkt des Bildes?“, „Aus welchen Perspektiven wurde das Bild gemalt und „wie groß sind die Gegenstände und aus welchem Winkel stehen sie zueinander?“ eine wichtige Rolle spielen.

    WUP: Wie stellen Sie sich Ihren Beruf in 5 Jahren vor?
    Herr George: In 5 Jahren werde ich mich weiter in dem Bereich der Hochzeitfotografie spezialisieren, weil man bei Hochzeitsfeiern aus seinem Alltag gerissen wird und eine schöne Abwechslung zu den anderen Fotografierichtungen hat. Des Weiteren werde ich die Bereiche Werbefotografie, Mitarbeitershooting und Interieurfotografie ausbauen, da diese Fotos meiner Meinung nach in Zukunft öfter angefragt werden. Dazu kommt, dass sich die allgemeine Bildbearbeitung aufgrund neuer Innovationen in der Technik verändern wird.

    WUP: Vielen Dank
    Kontakt Fotograf Daniel George
    Daniel George
    Nienburger Str. 14a
    30167 Hannover

    Tel: 49 (0)30.7155.8399
    Mail: mail@fotografhannover.eu
    Web: www.fotografhannover.eu

    Fotograf Daniel George
    Daniel George
    Nienburger Straße 14a

    30167 Hannover
    Deutschland

    E-Mail: mail@fotografhannover.eu
    Homepage: http://www.fotografhannover.eu
    Telefon: 49 (0)30.7155.8399

    Pressekontakt
    Fotograf Daniel George
    Daniel George
    Nienburger Straße 14a

    30167 Hannover
    Deutschland

    E-Mail: mail@fotografhannover.eu
    Homepage: http://www.fotografhannover.eu
    Telefon: 49 (0)30.7155.8399

    Werbeanzeige

    verööfentlichen Sie Ihre News mit unserem online Presseverteiler
    bloggen Sie News auf Blog im Internet
    News manuell im Internet verbreiten kostet viel Zeit.

    Vereinfachen das veröffentlichhen Ihrer News mit unserem online Presseverteiler. Diese werden auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Professionelle Hochzeitsfotografen immer mehr gefragt

    wurde gebloggt am 19. Februar 2013 in der Rubrik Kunst - Musik
    Artikel wurde 376 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , ,